01.09.11 14:50 Uhr
 893
 

Sexuelle Belästigung: 13-Jährige wird Opfer bei Internetchat

Ein 13 Jahre altes Mädchen ist im Internet durch einen Chat von einem Mann sexuell belästigt worden. Der 40 Jahre alte Mann hatte dem jungen Mädchen Nachrichten mit sexuellem Inhalt geschrieben.

Über einen Chat in einer Spiele-Plattform nahm er zuvor zu der 13-jährigen Kontakt auf. Die Mutter informierte die Polizei, die nun gegen den Mann ermittelt.

Bei einer Durchsuchung des Computers des Täters fand die Polizei rund 10.000 Pornobilder. Viele Fotos wiesen einen kinderpornografischen Hintergrund auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Opfer, Missbrauch, Sexueller Missbrauch, Chat, Sexuelle Belästigung
Quelle: www.rosenheim24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 16:52 Uhr von Serverhorst32
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch Es gibt ja in Chats auch kein "X" schließen oder "report abuse" felder neee ... die Kinder sind den Perversen in Chats schutzlos ausgeliefert.

Ist mir eh ein Rätsel warum man, wenn so ein Perverser kommt, denn nicht einfach auf "ignore" oder "report" setzt und gut ist...
Kommentar ansehen
01.09.2011 18:46 Uhr von Cataclysm
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ja hui die Welt ist böse,diese News überflüssig und 13jährige "Kinder", die nicht allein in der Lage sind, angemessen mit einer solchen Situation umzugehn(Ignorefunktion,Report,langanhaltendes Auslachen des "Verehrers" oder aussagekräftige Beleidigungen ), gehören NICHT vor einen internetfähigen PC.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?