01.09.11 14:28 Uhr
 249
 

Kreis Dillingen: 66-Jähriger Mann prügelt seine Ehefrau zu Tode

Ein verbaler Ehestreit hat sich am Mittwoch in Dillingen-Schretzheim zu einer handfesten Auseinandersetzung entwickelt. Ein 66 Jahre alter Ehemann war nach einem Beziehungsstreit mit Tritten und Schlägen auf seine 55 Jahre alte Ehefrau losgegangen.

Nach der Attacke rief er bei der Polizei an und meldete den Beamten, dass seine Frau gestürzt sei und nun regungslos in der Wohnung läge.

Eine Obduktion ergab später, dass die Frau an inneren Einblutungen gestorben war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Todesfall, Ehefrau, Dillingen
Quelle: www.schwaebische-post.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Grüne entschuldigen sich für übereilt beschlossene Altersversorgung
Dänemark: Rechtspopulisten fordern Südschleswig von Deutschland zurück
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?