01.09.11 13:54 Uhr
 188
 

Fußball: Felix Magath forderte laut "Marca" Provision für Diego

Der Wechsel von Diego zu Atletico Madrid war von Missverständnissen überschattet. Hinter dem kuriosen Vorwurf der spanischen Zeitung steckte allerdings eine Verwechslung.

"Marca" berichtete, dass der Wechsel von dem Brasilianer Diego fast scheiterte, weil Magath eine Provision gefordert hatte.

Dabei wurde Magath mit dem Spielerberater und Vater Djair da Cunha verwechselt. Magath schaltete seinen Anwalt Dr. Hermann Schlindwein ein, der eine Korrektur der Nachricht erwirkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torchmann
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Felix Magath, Diego, Atletico Madrid, Provision
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?