01.09.11 12:44 Uhr
 706
 

Ludwigsburg: Baby aus Kofferraum gerettet - Eltern waren auf einem Konzert

In Ludwigsburg ist ein acht Monate altes Baby aus dem Kofferraum eines Fahrzeuges gerettet worden. Die Schreie des Babys wurden von Passanten gehört.

Die hinzugerufenen Polizisten schlugen eine Seitenscheibe ein, kletterten über die Rückbank und retteten das durchgeschwitzte Kind. Die Eltern konnten erst vier Stunden nach der Rettung des Kindes über Handy ausfindig gemacht werden. Sie hatten ein Konzert besucht.

Das Kind kam ins Krankenhaus und wurde anschließend dem Jugendamt übergeben. Die 18-jährige Mutter und ihr 26-jähriger Ehemann erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Baby, Eltern, Konzert, Kofferraum
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 12:44 Uhr von Klopfholz
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wie krank ist das denn??? Für irgendein Scheißkonzert das Leben des eigenen Kindes zu riskieren! Hoffentlich haben sie dafür lange das Jugendamt an der Backe.
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:49 Uhr von quade34
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
das ist: nicht krank, das ist kriminell.
Die zuständige Staatsanwaltschaft sollte eingreifen.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:52 Uhr von Jaecko
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso nur "fahrlässig"? Die haben das Kind sicher nicht im Kofferraum "vergessen" sondern absichtlich da reingelegt => "vorsätzlich".
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:23 Uhr von Bob_Kelso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei der Rockfabrik in Ludwigsburg war...
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:30 Uhr von Really.Me
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Im Radio wurde gesagt sie waren bei "The Dome".
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:35 Uhr von Bob_Kelso
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
The Dome: Oh, okay. Das erklärt einiges
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:59 Uhr von groteesk
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das zeigt ma wieder deutlichst was für ein Menschenschlag auf Chartmusik steht. ^^

[ nachträglich editiert von groteesk ]
Kommentar ansehen
01.09.2011 14:22 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
... Gewohnt haben sie seit Wochen im Auto Das Kind kommt vor allem deshalb in die Obhut des Jugendamtes, weil sie seit Wochen mit ihrem Kind im Auto wohnen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?