01.09.11 11:51 Uhr
 8.180
 

Lidl: Smartphone Huawei Ideos X3 bereits ausverkauft

Das seit heute bei Lidl erhältliche Android-Smartphone "Huawei Ideos X3" ist erwartungsgemäß bereits so gut wie ausverkauft.

Das Unternehmen versucht jedoch nach eigenen Aussagen, weitere Geräte zu beschaffen.

Sowohl bei O2 als auch bei Amazon gibt es jedoch bereits Alternativen - oder es wird diese bald geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleinMatthias
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Smartphone, Lidl, Discounter, ausverkauft
Quelle: www.severint.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 11:51 Uhr von KleinMatthias
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist ein Link zu Amazon-Alternativen.
Und in den Kommentaren ist ein Link zu einer Facebook-Seite von Kunden, die heute morgen leer ausgegangen sind. :)
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:16 Uhr von SunFunStayPlay
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
kwt: Und schon gibt es bei eBay Auktionen, finde diese Hamsterkäufe mittlerweile echt dreist, jüngstes Beispiel war das HP Touchpad, das jetzt in Massen und jenseits des Einkaufspreises vertickt wird, und das sind deffinitiv keine gewerblichen Händler...

Zum Huawei. In manchen Läden sind bis zu 10 Geräte an eine Person gegangen, versteh nicht warum Lidl das mitmacht...aber denen wirds egal sein, Hauptsache die Kohle ist in der Kasse...
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:26 Uhr von Parker_Lewis
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Man: kann von Glück reden, wenn überhaupt mal bei den Discountern mehr als 10St pro Filiale erhältlich sind. Alles nur Lockangebote.
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:36 Uhr von Hanmac
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Lidl verstößt damit gegen Wettbewerb: die Wettbewerbszentrale sagt das selbst Lockangebote SECHS Stunden verfügbar sein müssen
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:41 Uhr von Aeskulap
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hanmac, du magst recht haben, aber wem nutzt das? Du weisst ja, wo kein Kläger, da kein Richter.
Als Kunde kann man nur indirekt dagegen etwas unternehmen. Abmahnen können nur Wettbewerber oder halt die Wettbewerbszentrale...
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:05 Uhr von 0wnZ
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:08 Uhr von Hanmac
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@0wnZ: interessiert nicht, es ist halt gegen das gesetz
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:16 Uhr von Aeskulap
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@0wnZ: les dir mal diese Seite durch und dann vergleiche dies mal mit deinem Posting: http://www.vz-nrw.de/...

Es leuchtet jedem ein, dass man mit einem 100-Euro Handy keinen Umsatz machen kann. Vielmehr baut man darauf, die Kunden doch sogenannte Lockvogelangebote ins Geschäft zu locken, mit dem Hintergrundgedanken, wer einmal hier ist, kauft trotzdem noch andere Artikel ein...

EDIT: Allerdings sollte man die Abgabe der Aktionsware, seien es hier die Handys oder andere Artikel, auf die haushaltsübliche Menge beschränken. Es kann nicht sein, dass sich jemand massenweise Artikel unter den Nagel reisst um sie später gewinnbringend zu weiterzuverkaufen.

[ nachträglich editiert von Aeskulap ]
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:29 Uhr von tinagel
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
mich ist dieses Handy auch keine 100 Euro wert. Da gibts für ähnliche Preise besseres. Lieber nochmal ca 80 Euro mehr zahlen und was vernünftiges.

Paar Minuspunkte:
Schlechte Kamera
Langsam
Schwacher Akku (nur 6 Stunden)
Keine Speicherkarte im Lieferumfang (und geringer Grundspeicher mit 148MB)
Schwacher Touchscreen

Mein Tipp Samsung Galaxy Wave II
bei Amazon von 429 auf 182 Euro reduziert.
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:33 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ SunFunStayPlay: Sorry, aber welcher Geschäftsmann / Konzern ist denn bitteschön so behämmert und limitiert personengebunden seine Ware?

Das kann Denen doch egal sein wer / wieviele kauft egal aus welchem Motiv :) - Wer zuerst kommt mahlt zuerst, das war schon immer so :)
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:36 Uhr von x-cdnt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich komme gerade: vom lidl bei mir um die ecke,.... alle ausverkauft -.-
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:37 Uhr von Kappii
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wenn ich einen: Discounter führen würde und dieses Smartphone als Lockvogelangebot verkaufe, dann gäbe es pro Person nur eins, weil wie kann ich Leute locken, wenn ich nach 2Std. keine Ware mehr habe?

Klar versucht der ein oder andere um 15uhr trotzdem eins zu ergattern, aber mit der ein-Produkt-pro-Kunde Strategie kann ich doch logischerweise die Kundenzahl erhöhen.
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:39 Uhr von Latif_069
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ 0wnZ: Ich weiß ja nicht, in was für einer Dorf-Filiale du warst, aber hier in Frankfurt war Ich in einem Lager drinne, wo alleine NUR beim Wareneingang 20 Paletten Normal reinpassen, und auf der andere Seite sind 8 Paletten plus noch mal 8 Paletten drauf gestapelt.

Und in der Aktionsecke noch mal 8 Paletten Werbung.

;) ;) )
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:44 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht aufregen, ist doch wie früher mit den PCs beim Aldi, nun wo der Markt gesättigt ist, ist der Andrang auch rückläufig. Natürlich für die Leute die jetzt eines haben wollen ärgerlich, aber ich verweise nur darauf, dass es schon immer so war und auch immer so sein wird.
Klaro hätte ich auch ganz gern ein HP TouchPad gehabt, aber zu spät ist zu spät.
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:54 Uhr von KleinMatthias
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier nochmal der Link

http://www.facebook.com/...
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:55 Uhr von bernd8758
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
handy: bei meinem lidl waren 6 stück zum verkauf , ich hatte das 4te . 2 minuten nach 8 uhr war alles vorbei . ich hatte zwar glück aber beschiss ist es trotzdem.
Kommentar ansehen
01.09.2011 14:11 Uhr von Perisecor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hanmac: Es gibt keine Gesetze für irgendeine 6-Stunden-Pflicht.

"Wettbewerbszentrale sagt das selbst Lockangebote SECHS Stunden verfügbar sein müssen "

Lockangebote an sich sind schon nicht erlaubt. Im ungünstigsten Falle - und das muss der Händler dann detailliert nachweisen - gilt ein Mindestvorrat von einem Tag, also Verfügbarkeit von Ladenöffnung bis Verfügbarkeit Ladenschluss.


Du hast heute schon mehrfach inhaltlich falsche Beiträge abgegeben - wenn du dich nicht auskennst, sag doch einfach nichts zum Thema?
Kommentar ansehen
01.09.2011 14:16 Uhr von Soulfly555
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@tinagel: Dein Beispiel könnte man aber auch endlos weiterführen. Nochmal 40 Euro drauflegen und man ist bei einem Samsung Galaxy Ace usw. Wenn man nur 100 Euro ausgeben möchte oder kann, ist man mit dem Huawei gut bedient.
Kommentar ansehen
01.09.2011 14:20 Uhr von Hanmac
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Perisecor: hier steht was von einer 6-stunden-pflicht

http://www.guter-rat.de/...
http://hukd.mydealz.de/...
http://www.fragdienachbarn.org/...

und selbst wenn nicht und das gilt was du sagtest wäre das was lidl machte trotzdem unrechtens
Kommentar ansehen
01.09.2011 14:40 Uhr von tafkad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Sehr viele Geschäftsmänner die das machen, kennst du nicht den Spruch in haushaltsüblichen Mengen?

Und die Typen welche das heute bei ebay rein einfach dem Finanzamt melden.
Kommentar ansehen
01.09.2011 14:56 Uhr von KleinMatthias
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Online bestellen: Laut

http://www.facebook.com/...

plant Lidl, das Handy noch heute in ihrem Online-Store anzubieten.
Kommentar ansehen
01.09.2011 15:44 Uhr von ulkibaeri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja, mit den ebay Auktionen aus dem ersten Beitrag schneiden sich die "Glücklichen" die 10 ergattern konntne meiner Meinung nach ins eigene Fleisch, weil die Handys sicher nicht für mahr als 100 Euro weggehen werden.

Immerhin gibt es die Dinger ab 10.9. oder so für 99 Euro auch bei Fonic zu kaufen. Auch Sim-Lock frei ;)
Kommentar ansehen
01.09.2011 16:01 Uhr von Bruno2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist doch immer so kaum wird etwas Billig angeboten kommen die Leute und kaufen wie verrückt und Hamster Käufe sind da auch nicht Neu...Das war beim HP Touchpad genauso jetzt werden die für viel mehr weiterverkauft
Kommentar ansehen
01.09.2011 16:13 Uhr von erdengott
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Billige Chinaelektronik ist ja auch so selten: Wenn es keine mehr gibt beim Lidl- was solls. Oder glaubt jemand dass es, insbesondere bei Elektronik aus China, einmalige Schnäppchen gibt die nie wieder so oder ähnlich angeboten werden? Das Medienecho war im voraus schon viel zu groß als dass man damit rechnen konnte eins zu bekommen ohne vorm Laden zu campen.
Kommentar ansehen
01.09.2011 16:41 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
99 euro für das Schrottding?

Wer Geld scheisst ^^

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?