01.09.11 11:34 Uhr
 5.334
 

iPhone5: Wieder iPhone-Prototyp in Bar aufgetaucht und im Internet versteigert (Update)

Laut dem amerikanischen Techportal Cnet.com, hat ein Mitarbeiter von Apple erneut einen eventuellen Prototypen eines iPhones verloren (ShortNews berichtete). Der Besitzer einer Tequila-Bar in San Francisco bestätigt, von einem Kunden wegen eines verlorenen iPhones kontaktiert worden zu sein.

Laut Cnet.com wurde das Gerät für 200 Dollar auf Craigslist.com verkauft und Apple hat nach einer Ortung des Gerätes eine Hausdurchsuchung beantragt, ohne Erfolg.

Schon im letzten Jahr wurde ein Prototyp des damals noch unveröffentlichtem iPhone 4 in einem Biergarten gefunden, ein Mitarbeiter von Apple hatte es dort verloren. Ob es sich bei dem jetzt gefundenen iPhone um einen Prototypen handelt ist noch unklar, es sind bisher noch keine Bilder aufgetaucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zonyFFM
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verlust, iPhone, Bar, Prototyp, San Francisco
Quelle: www.tagesanzeiger.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 11:41 Uhr von SNnewsreader
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Langsam glaube ich das nicht mehr: Letztens grad ein Laptop mit UTMs bei ebay aufgetaucht. Davor das iPhone 4 und nun das iPhone 5....

Alles immer Prototypen ... so blöd kann doch keiner sein. Ich halte es langsam für reines Marketing, damit der Hype ständig in aller Munde bleibt. Es ist ja klasse "unentgeltliche Werbung", die ganz von selbst auch in der letzten Kloschüssel gedruckt wird.
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:27 Uhr von Trolltech
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder mal schafft es Apple dass auf jeder Newsseite für das neue iPhone gratis Reklame gemacht wird.
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:40 Uhr von zonyFFM
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde darüber nie ein negatives Wort verlieren denn wenn es wirklich so ist, dass Apple dies mit voller Absicht macht, dann muss man einfach zugeben "Gute und sehr günstige Marketingstrategie"
Kommentar ansehen
01.09.2011 13:18 Uhr von SNnewsreader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Trolltech: Dein Name ist wohl Programm Kommentare anderer zu kopieren.
Kommentar ansehen
01.09.2011 16:05 Uhr von Bruno2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: doch genauso wie mit den neuen Getarnten Modellen von Autoherstellern es ist im Grunde genommen SÜÜÜÜÜÜÜ egal ob die Leute das teil vorher sehen oder nicht aber durch solche Aktionen bekommt man Aufmerksamkeit und 4 FREE Werbung weswegen es so etwas immer geben wird
Kommentar ansehen
01.09.2011 20:49 Uhr von buzzensteiner2008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Marketing funktioniert halt wie man auf diesem IPhone 5 Werbespo (leak) deutlich sehen kann:

http://tinyurl.com/...

* grins *


Schade, daß das mittlerweile ausgelutscht ist :(
Kommentar ansehen
01.09.2011 23:24 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht war es ja auch einfach ein Marketing-Gag der Tequila-Bar, die auf den Zug vom letzten Jahr aufspringen wollen...

Zum ersten Kommentator: Das UMTS Macbook Pro ist einige Jahre alt. Da wäre Guerilla-Marketing wohl gänzlich unangebracht im Jahr 2011...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?