01.09.11 11:27 Uhr
 1.650
 

Kanada: NHL-Star tot in seiner Wohnung gefunden

Wade Belak, Eishockeyspieler bei den Nashville Predators in der National Hockey League (NHL), ist am Mittwoch tot in seiner Wohnung gefunden worden.

Bisher hat die Polizei keine Angaben zur Todesursache gemacht.

Damit ist Belak nach Derek Boogaard und Rick Rypien der dritte NHL-Star, der in den vergangenen vier Monaten ums Leben kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Eishockey, Wohnung, tot, NHL
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 12:00 Uhr von jpanse
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Sport: ist Mord.
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:46 Uhr von daiakuma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Drogen? :-o: kt
Kommentar ansehen
01.09.2011 12:52 Uhr von Stadtaffe_84
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Todesursache: Laut Wiki: Suizid durch Erhängen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?