01.09.11 11:02 Uhr
 1.119
 

Neuseeland: Arbeiter finden Leiche eines Rentners - er war schon 14 Monate tot

Im Zuge eines Wohnblockabrisses in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington wollten Arbeiter einen Rentner verständigen. Doch sie trafen nie jemanden an der entsprechenden Adresse an.

Darum wurde die Polizei eingeschaltet. Als die Polizei die Wohnung betrat, entdeckten sie die sterblichen Überreste des Mannes.

Man geht davon aus, das der 80-Jährige schon vor 14 Monaten verstorben ist.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Wohnung, tot, Neuseeland, Arbeiter
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 12:06 Uhr von Bandito87
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Arbeiter finden Leiche?? In der Überschrift heißt es, die Arbeiter finden die Leiche. Im Text heißt es, die Polizei findet sie.
Was denn nun??
Kommentar ansehen
01.09.2011 14:48 Uhr von Rootmachine
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gefunden: hat sie bestimmt DNEWS, das erste Interview mit der Leiche bekommt aber wie immer BILD... ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen
Weitere Anschuldigungen gegen Dustin Hoffman wegen sexuellem Missbrauch
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?