01.09.11 06:57 Uhr
 314
 

Steuer-CD: Bonner Banker und sein Bruder stehen jetzt vor Gericht

Ein Bonner Banker steht zurzeit zusammen mit seinem Bruder wegen Steuerhinterziehung vor Gericht. Von 2003 bis 2010 bunkerten die beiden ihr Geld auf einem Liechtensteiner Konto.

Dann wurde den Beiden die gleiche Steuer-CD zum Verhängnis, die ein Bankangestellter aus Liechtenstein an die deutschen Behörden verkaufte und damals auch Klaus Zumwinkel auffliegen ließ.

Beide Angeklagten hatten insgesamt 1,7 Millionen Schweizer Franken auf dem Konto, die aus einer eigens dazu in Liechtenstein gegründeten Stiftung stammen. Mit dieser Stiftung erwirtschaftetet die beiden 450.000 Euro Gewinn. Davon hätte jeder 105.000 Euro an das Finanzamt abführen müssen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Steuer, CD, Bruder, Banker
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 09:30 Uhr von SNnewsreader
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Beide also reif als Finanzminister zu arbeiten hoffentlich können die sich auch an nichts erinnern wie Schäuble, Kohl usw. Dann kann man denen ja vertrauen und werden nicht bestraft.

Wir haben ja kaum "nicht kriminelle Politiker" die uns regieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?