31.08.11 22:29 Uhr
 705
 

Schleswig-Holstein: Minderjährige kritisieren Christian von Boetticher

Schüler des Ludwig-Meyn-Gymnasiums haben einen Brief verfasst, der dem CDU-Politiker Christian von Boetticher gewidmet ist. Die Schüler kritisieren dabei eine Aussage von Boetticher, die er letztes Jahr von sich gab, wonach 16-jährige Jugendliche nicht wählen sollen.

Damals sagte er, 16-Jährigen fehle die geistige Reife. Nun, nachdem er in die sogenannte "Lolita-Affäre" rutschte, sei seine Aussage entkräftet, so die Schüler.

Obwohl die Schüler in ihrem Brief von Boetticher heftig kritisieren, verlangen sie nun von ihm, für das Wahlrecht ab 16 einzutreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Schüler, Affäre, Schleswig-Holstein, Minderjährige
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2011 22:53 Uhr von Shoiin