31.08.11 15:56 Uhr
 100
 

Haan: Künstler stellt 1.000 goldene Hähne auf Grünflache

Der Künstler Ottmar Hörl startete heute in Haan eine ungewöhnliche Kunstaktion. 1.000 lebensgroße goldene Hähne stellte er auf eine Rasenfläche in der Stadt auf.

Als Vorbild diente Hörl das Stadtwappen von Haan. Dort ist ebenfalls ein Hahn als Wappentier dargestellt, ein sogenannter "Bergischer Kräher".

Für interessierte Kunstfreunde ist die Ausstellung noch bis zum 11. September dargestellt.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Skulptur, Hahn, Haan
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?