31.08.11 13:29 Uhr
 618
 

Niederlande: Neues TV-Format schickt abgelehnte Asylbewerber mit 4.000 Euro "heim"

Im niederländischen Fernsehen wird eine neue TV-Show ausgestrahlt, in der abgelehnte Asylbewerber 4.000 Euro für einen "neuen Start in der alten Heimat" gewinnen können.

Jedoch wolle man mit der Show "Weg van Nederland" die Menschen nicht lächerlich machen, sondern vielmehr kritisch auf den Umgang der Behörden mit Asylbewerbern hinweisen, so eine Sprecherin des Senders Nederland 3. Dennoch hagelt es auf der Homepage des Senders Anfeindungen gegen das Format.

Um zu gewinnen, müssen die Kandidaten ihr Wissen über die Niederlande beweisen. So lauten die Fragen beispielsweise nach der Amtszeit der Königin oder dem letzten Meistertitel von Ajax Amsterdam. Gerüchte um ein Fake wurden dementiert: "Unsere Kandidaten sind echt. Sie müssen das Land verlassen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Niederlande, Asylbewerber, Format, Heim
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
Das Internet läuft dem Fernsehen den Rang ab