31.08.11 12:48 Uhr
 893
 

"X Factor": Junge Russin missbraucht die Show, um "Vladimir" zu finden

Die 22-jährige Russin Olga trat nun bei dem Castingformat "X Factor" auf, bei dem es eigentlich darum geht, zu singen.

Doch das Singen war für sie nur Nebensache, denn eigentlich wollte sie ihren Traummann namens Vladimir auf diese Weise wiederfinden. Sie begegnete ihm einst auf einer Party in Russland, traute sich aber nicht, ihn anzusprechen.

Deshalb sang sie den Kult-Hit von Whitney Houston "I will always Love you" mit einem Grinsen im Gesicht. Der Jury gefiel das allerdings nicht, sie kam nicht weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Russland, Liebe, Whitney Houston, X Factor
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2011 13:22 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ach Menno: Das hätten die vom Sender doch wunderbar in den nächsten Sendungen ausschlachten können... Inkl. Herzzerreissender Wiedersehensszene...


Hmm, wie? Ach so mir wurde gerade mitgeteilt, dass die Scriptschreiber der Sendung keine Möglichkeit fanden, den Ausrutscher der Dame sinnvoll in die Drehbücher der nächsten Folgen einzubauen, daher das Urteil der Jury.
Kommentar ansehen
31.08.2011 14:05 Uhr von gravity86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jlaebbischer: Das war kein Ausrutscher. Sie war nur deswegen dort und Sie kann überhaupt nicht singen. Sie hat noch nicht mal zu ende gesungen, weil sie keinen einzigen Ton getroffen hat. Die Sympathien hatte Sie allerdings trotzdem, da Sie sehr verliebt wirkte und sich sogar entschuldigt und bedankt hat, dass ihr "Gesang" (eigentlich gekrächzte ;-) ) so tapfer von allen ertragen wurde. Die Jury wünschte ihr dann noch viel Glück bei der weiteren Suche.

Insgesamt ein sehr lustiger und süßer Auftritt der jungen Dame und in der ersten Folge auch völlig ok...
Kommentar ansehen
31.08.2011 16:57 Uhr von Holy-Devil
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss auch sagen, dass x-factor das nicht ausschlachtet weil dieses Format einfach um vielfaches seriöser als DSDS oder so ein Kram ist.
Kommentar ansehen
01.09.2011 07:33 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja, das kommt davon wenn man nicht gleich die gelegenheit nützt um in kontakt zu kommen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?