31.08.11 06:36 Uhr
 76
 

FDP: Guido Westerwelle dankbar für Rückendeckung

Nachdem in letzter Zeit Deutschlands Außenminister Guido Westerwelle immer mehr unter Druck geriet, kann er nun scheinbar aufatmen: Die FDP sieht die Diskussion um seine Person als beendet an.

Westerwelles Verhalten im Bezug zur Libyenkrise hatte viele Personen dazu veranlasst, dessen Rücktritt zu fordern. Seine Parteikollegen hielten aber dennoch zu ihm.

Nach eigenen Angaben sei Westerwelle "außerordentlich zufrieden" und sei dankbar für die Rückendeckung seiner Parteikollegen. Fraktionschef Rainer Brüderle erklärte dem Fernsehsender "ARD", dass er Westerwelle immer noch für geeignet halte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Partei, Guido Westerwelle, Dank, Rückendeckung
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2011 06:36 Uhr von azru-ino
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Es kann doch nicht sein, dass dieser Amateur immer noch im Amt bleiben darf. Warum? Müssen wir ihn etwa noch zwei Jahre aushalten müssen?
Kommentar ansehen
31.08.2011 07:18 Uhr von antiferkel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Westerwelle hat kein Schamgefühl mehr! Sogar dann nicht, wenn er Multikülti pur in den Rücken getreten bekommt.
Da wird er von einem Paßdeutschen, Özdemir von den Grünen, in einer Art und Weise angezählt, die jeglichen Grundrespekt vor dem Amt des Aussenminister vermissen läßt (dass Westerwave keinen verdient hat, ist eine andere Frage, weil glatte Fehlbesetzung). Und zwar so, dass ihm ein andrer Paßdeutscher den Rücken decken muss.

Das ganze Affentheater heisst nur eins...Westerwelle ist zum Abschuss frei gegeben...er merkts nur nicht!
Kommentar ansehen
31.08.2011 07:58 Uhr von mobock
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Guido im FOCUS-Interview: Guido Westerwelle: „Ihr kauft mir den Schniedel nicht ab“

Rechts so, Gaydo - immer schön hart und geschmeidig bleiben!
Kommentar ansehen
31.08.2011 09:58 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Istkeinem dieser derbe geile Titel aufgefallen? ein Plus von mir fuer diesen sehr geilen Titel *rofl*

Ansonsten kann man sowieso nur noch ueber die FDP lachen...
Kommentar ansehen
31.08.2011 11:14 Uhr von _-ELK-_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na klar ist der dankbar: wenn viele Männer hinter ihm stehen
Kommentar ansehen
01.09.2011 07:40 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auch gut so!! Nur wenn Westerwelle noch 2 Jahre im Amt bleibt ist sichergestellt, dass auch der letzte FDP-Wähler eingesehen hat, dass die FDP im Sumpf der Vergessenheit vesinken muss.


Mir bangt nur davor wen die ex-FDP-Wähler dann wählen.

Die Grünen, die am liebsten Deutschland als ein Sammelressort für alle Menschen der Welt etablieren würden?

Die SPD, die auf Euro-Bonds drängt?

Die CDU/CSU, die.. ach, man siehts ja.

Mir kommt vor 2013 ehrlich gesagt das grosse Grausen. Wen soll man wählen? Wer verarscht einen weniger als der Andere?

Solange es keine wirkliche Alternative gibt wüsste ich nicht was sich nach 2013 zum Besseren wandeln sollte. Egal welche Hauptpartei mit Nebendarstellern dann auf der Bühne steht und ihre Posse vorführt.

[ nachträglich editiert von LLCoolJay ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?