30.08.11 20:22 Uhr
 238
 

Frankfurt/Oder: Polizei entdeckt 642 Stangen Zigaretten in einem Auto

Auf der Bundesstraße fünf hielten Polizisten einen Wagen an, der aus Polen kam. Bereits auf dem Beifahrersitz tummelte sich ein Stapel Zigaretten.

Bei einer intensiven Kontrolle des Wagens wurden am Ende des Tages 642 Stangen Zigaretten entdeckt. Alle Sitzplätze sowie der Kofferraum waren mit den Zigarettenstangen überfüllt.

Die Zigaretten stammen vermutlich aus Russland. Gegen den 26-jährigen Polen wurde Anzeige erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Frankfurt, Schmuggel, Zigaretten, Oder
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2011 22:03 Uhr von BoscoBender
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bundespolizei war es Sie hatten Russiche Bandarolen und nur auf der rückbank lagen sie und nicht auf dem Beifahrersitzt...
Kommentar ansehen
31.08.2011 06:41 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bocobender wenn schon berichtigen, dann richtig, denn das bild in der quelle zeigt auch den vollbeladenen kofferraum. gerade zu den östlichen staaten, wäre es vorteilhaft, die grenzübergänge wieder zu besetzen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?