30.08.11 17:34 Uhr
 13.959
 

RTL: Gamescom-Beitrag sorgte für die größte Beschwerdewelle aller Zeiten

Nachdem RTL seinen Beitrag zur Gamescom 2011 veröffentlicht hat, wurde das Internetportal "programmbeschwerde.de" regelrecht von einer Beschwerdewelle überrollt. 100.000 Zugriffe ließen die Seite für kurze Zeit zusammenbrechen.

Über 11.500 Beschwerden gingen über das Portal ein. Das ist die größte Beschwerdewelle seit dem Bestehen des Portals, so die Landesmedienanstalt Saarland.

Die heftige Resonanz geht wahrscheinlich darauf zurück, dass sich Gamer gut vernetzen und über soziale Netzwerke wie Facebook oder Videoportale die Programmbeschwerde-Aktion verbreiteten, so LMS-Direktor Dr. Gerd Bauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NGArtjom
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Beitrag, Beschwerde, Gamescom
Quelle: www.next-gamer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2011 17:46 Uhr von David19
 
+77 | -4
 
ANZEIGEN
jea: gut so :D
Kommentar ansehen
30.08.2011 17:49 Uhr von Chuzpe87
 
+26 | -17
 
ANZEIGEN
Beschwerden: "[unwichtiger Mist]....,so LMS-Direktor Dr. Gerd Bauer."

LMS? ^^
Kenn ich nur von Kool Savas

So ein Direktor möchte ich nicht unbedingt sein.

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Chuzpe87 ]
Kommentar ansehen
30.08.2011 17:51 Uhr von r3c3r
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2011 17:53 Uhr von heislbesen
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
in den letzten Tagen: war noch nie so viel über RTL gelesen und geschrieben worden.... man kann es auch als Werbezwecke nutzen...

ein Schelm wer böses denkt...
Kommentar ansehen
30.08.2011 18:01 Uhr von NGArtjom
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Meine Güte: @Chuzpe87
Warum liest und kommentierst du eine News für die du dich nicht interessiert. LMS= Landesmedienanstalt Saarland.
Das war jetzt nicht so schwer oder?
Kommentar ansehen
30.08.2011 18:09 Uhr von Parker_Lewis
 
+8 | -70
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2011 18:14 Uhr von Sandkastenrebell
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
letztendlich: gibt´s überall Spinner und Fanatiker, seiens wir Gamer, Bücherwürmer, Eisenbahnsammler, Philatelisten, Sportler, Köche...

Ich hab noch keinen Hobbyzweig erlebt, bei dem es keine Knalltüten gibt. Insofern braucht man Gamer nicht über andere erheben, gibt genug andere Zocker, mit denen ich nicht in einem Atemzug erwähnt werden möchte.

Nur - RTL wird hier einfach die Gamer unterschätzt haben, wahrscheinlich früher nie über den dritten Level bei Tetris herausgekommen, und alles als saure Trauben abgestempelt.

Damit, dass es für uns dumme Gamer, die ja oft auch noch Geeks dazu sind, nur ein paar Klicks bedarf, sich zu organisieren, eine Sache von 5 Minuten, und so eine Lawine lostreten, damit haben die wahrscheinlich nicht gerechnet.

Haben sich die Redakteure die Falschen zum Verunglimpfen ausgesucht, dumm gelaufen, würde ich mal sagen :D

Aber vielleicht kann man das alles noch mal friedlich aus der Welt räumen, bei einem Freundschaftsmatch Mario Party, Team Fortress oder gern auch Onlineschach ;)

[ nachträglich editiert von Sandkastenrebell ]
Kommentar ansehen
30.08.2011 18:26 Uhr von Bruno2.0
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und? war doch zu erwarten!! Man solidarisiert nun mal eigl. schade das es so was nicht öfter gibt da gibt es genug schlimme Sachen die diese Sender abziehen nur da müssen die Leute etwas unterschreiben und haben nicht eine Solche Lobby die denen Rückendeckung gibt und dagegen vorgeht.
Kommentar ansehen
30.08.2011 18:30 Uhr von Misuke
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Und macht jetzt: RTL ein Bericht über Maurer und zeigt wie scheisse doof die Jungs sind weil sie nur Hauptschule haben und kein Ferrari fahren oder Bäcker oder Metzger

wenn so jemand wie die Eckes sich nicht hochgelutscht hat weiss ich auch nicht ... von einem Intelligenztest scheint es nicht zu kommen
Kommentar ansehen
30.08.2011 18:50 Uhr von readerlol
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2011 19:03 Uhr von Enki77
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Schau dir den Bericht nochmal an: Schau dir nochmal den Bericht an und ändere den Namen der beschriebenen Bevölkerungsgruppe in Zigeuner, Juden, etc., ich denke dann erscheint der Beitrag weit weniger normal.

Man kann zwar Ansätze von einer (vielleicht) gewollten Komik erkennen, aber in der Länge des Beitrags erscheint das sehr oft nur als Verunglimpfung. Und ich nehme mal nicht an, das der Redakteur frei von jeglicher komödiantischer Begabung ist.

Sicher gibt es Gamer (wie auch bei den oben genannten Bevölkerungsgruppen) die ihrem Klischee voll entsprechen, das aber komplett unkommentiert so pauschal für alle stehen zu lassen ist nicht ok. Wenn der Herr Redakteur nur solche Aussagen aus der jungen Dame herausbekommt, dann hat er entweder selber noch was dazu zu sagen oder ein paar andere Aussagen (vielleicht anderer junger Damen) dazu zu nehmen.

Insgesamt wirkt das sehr schnell und schlampig produziert.
Kommentar ansehen
30.08.2011 19:22 Uhr von Achtungsgebietender
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2011 19:32 Uhr von Tuvok_
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Achneee: sieh an sieh an Achtungsgebietender .. du lebst auch noch ??? Schade...
BTT
Schön das RTL mal einen Dämpfer erhalten hat... wer hirnlos eine ganze Gruppe diffamiert kriegt heute die Quittung im Netz :)
Kommentar ansehen
30.08.2011 19:41 Uhr von Marie52
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2011 20:11 Uhr von kingoftf
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2011 20:35 Uhr von Marie52
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2011 20:37 Uhr von Lawelyan
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@kingofft und andere mit dieser Meinung: Nein, das Problem ist ein anderes....

Dieser Beitrag zeigt ein Bild von der Hobbygruppe "Gamer" das es sicher gibt, aber nicht über alle Personen gleichzuziehen ist.

Das gleiche gilt für die RTL Berichte über Harz4ler. Die sind genauso falsch.

Ich bezeichne mich als Gamer und wäre auch da gewesen, wenn ich nicht ein Meeting mit ein paar Abteilungsleitern und Bereichsleitern hätte vorbereiten müssen.

Nach dem Beitrag sollte ich bei meine Kunden aber besser nicht erzählen, das ich auch ein Gamer (in meiner Freizeit) bin.

Das Problem ist einfach, das vielen Menschen immer noch glauben, was sie so im TV sehen. Vorallem bei Themen zu denen sie sonst keinen Bezug haben.

Wenn RTL und co. auf H4ler, Unterschichten und sonstwas rumhaken, interessiert das keine Sau. Aber wenn sich mal eine Gruppe zur Wehr setzt, dann bekommen die dumme Sprüche ála "getroffene Hunde" und so.

Fakt ist, der Beitrag war deskiminierend und wäre bei gewissen anderen Gruppen sicher illegal. Und solange sie nicht den gleichen Beitrag über Juden, Behinderte und Ausländer machen, ist der Beitrag FALSCH!
Kommentar ansehen
30.08.2011 21:08 Uhr von derstrafer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
immer dieser: mist mit ALLER ZEITEN. gewöhnt das den schreibern mal ab, grausam. werd mal euch bewust was das überhaupt bedeutet bevor alles mit ALLER ZEITEN beschrieben wird. man man man
Kommentar ansehen
30.08.2011 21:24 Uhr von BoscoBender
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Habe sofort reagiert wo: ich dies gesehen habe.
Gleich Roundhouse kick habe RTL und den Hersteller von dem Headset angeschrieben...

Die sollte man Boykottieren für ein Jahr als strafe oder sie nehmen stellung dazu habe gehofft das sie ihren Hals da durch noch retten das es eine Agentur war und bla aber es kam nichts haben es einfach hingenommen und fertig finde ich krass als unternehmen...

[ nachträglich editiert von BoscoBender ]
Kommentar ansehen
30.08.2011 21:39 Uhr von NGArtjom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@derstrafer: Lol.
Normalerweise hätte ich in den Titel geschrieben "RTL: Gamescom-Beitrag sorgte für die größte Beschwerdewelle seit der Gründung der Landesmedienanstalt Saarland" Warum ich diese Überschrift nicht wählen konnte sollte sich an der Länge von selbst erklären.
Was hätte man stattdessen schreiben sollen?
Kommentar ansehen
30.08.2011 21:40 Uhr von Felixus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich danke Anonymus: wenn sie es waren , die RTL gehackt haben. Der Bericht war gemein, weil er nur auf Abwertung aus war. Das sollte ein Sender bleiben lassen.
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
30.08.2011 22:17 Uhr von achjiae
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem ist: es gibt mittlerweile unmengen von "Gamern" oder besser gesagt Computerspieler. Auf die Gamescom und früher die Gamescon kommen bei weitem nicht nur die Leute, die jeden Tag mehrere Stunden spielen, sondern auch sehr viele, die nur ein paar Stunden die Woche etwas Spielen und sich mal über den Markt erkunden wollen. Wenn jetzt RTL sagt, dass alle auf der Gamescom stinkende Nerds sind, dann fühlt sich natürlich ein Großteil angepisst, wobei davon nur 5-xx% in diese Ecke passen.

Ich finde es übrigens sehr schade, dass sich bei solch eine Sache so viele Menschen vereinigen und bei einer Pedition, die warscheinlich auch den meiten gegen das Bein geht, keiner bereit ist, mal mit seinen richtigen Namen gegen etwas anzutreten.

http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
30.08.2011 22:31 Uhr von Cyphox2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ah wie schön ham wohl auch ein paar trolle zu der news gefunden.

aber hartz4 empfänger sind ja auch alle asozial, ungepflegt, schlagen ihre kinder und saufen!

guckt mal weniger rtl ;-)
Kommentar ansehen
30.08.2011 22:57 Uhr von Cyphox2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das würde eh nix bringen: solange die quote noch über diese dämlichen quotenboxen prozentual hochgerechnet wird
Kommentar ansehen
30.08.2011 23:13 Uhr von achjiae
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Quotenbox: Wie bekommt man eigentlich so eine box ? Ich würde gerne ein paar Sendern zeigen, wie sehr ich sie hasse.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?