30.08.11 16:42 Uhr
 150
 

Hedge-Fonds mit höchstem Verlust seit Lehman-Pleite

Die weltweite Börsenkrise hat den internationalen Hedge-Fonds kräftig zugesetzt. Nach Angaben der Beratungsgesellschaft Hedge Funds Research verloren die Investmentgesellschaften im August durchschnittlich 4,1 Prozent ihres Wertes. Das ist der viertschlechteste Monat der Geschichte.

Noch im Frühjahr 2011 konnten die Fondsmanager mit über 2.000 Milliarden Dollar ein neues Rekordvolumen vermelden. Seitdem ging es stetig bergab. Die hohe Volatilität der Fonds konnten sich die Manager nicht erklären, da laut eigener Aussage die fundamentalen Daten in Ordnung waren.

Größter Verlierer ist die mit 36 Milliarden Dollar bewertete Fondsgesellschaft Paulson & Co. Diese wurde 2007 mit Wetten gegen den amerikanischen Subprime-Markt bekannt. Im August verlor der Fonds knapp 14 Prozent an Wert. Seit Jahresanfang steht somit ein Verlust von 39 Prozent zu buche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Verlust, Pleite, Fonds, Hedgefonds
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2011 17:11 Uhr von SNnewsreader
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wird Zeit das diese Luftblasen platzen: Die sind verantwortlich für die weltweite Misere.
Kommentar ansehen
30.08.2011 21:42 Uhr von Boron2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: man sich mal reinzieht mit was für Summen die da rumschachern ... WAHNSINN !!!

Die sind Schuld an der/den Krisen und zocken immer fleissig weiter. Dadurch schaden sie nicht nur sich selbst wie oben zu lesen ist, durch die Krise sind ja auch Staaten, Banken, Privatmenschen etc. ohne Ende geschädigt worden. Die Banken werden dann schön von den Staaten gerettet und somit triffts dann den Privatmann doppelt und dreifach ... .

So eine Zockerei muss endlich ein Ende haben und aufs schärfste kontrolliert werden! Vor allem sollte Geld endlich wieder eine reale Deckung besitzen und nicht nur fiktiv existieren als Papiergeld welches aus Nichts geschaffen werden kann.

Arbeit = Leistung = Wert
Kommentar ansehen
30.08.2011 23:32 Uhr von Katzee
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist eigentlich ein Hedge-Fond? Weiss das hier wirklich jemand - ausser den Bördencracks?

@ SNnewsreader
@ Boron2011

Wisst Ihr wie das mit den Leerverkäufen aussieht? Ihr reißt hier doch die Klappe groß auf - könnt Ihr erklären, worum es bei Hedge-Fonds geht?
Kommentar ansehen
31.08.2011 19:46 Uhr von Boron2011
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Katzee: Hedgefonds wurden ursprünglich gegründet um Anleger vor Risiken zu schützen (hedging -> schützen). Heute haben diese Investmentfonds nichts mehr mit Risiko-Schutz zu tun. Die heutigen Hedgefonds zeichnen sich durch besonders risikoreiche Anlagestrategien aus und spekulieren mit Optionsscheinen und Termingeschäften auf bestimmte Kursbewegungen oder verkaufen Positionen, welche sie nicht besitzen. Das nennt man Leerverkäufe. Diese suggerieren an der Börse ein Überangebot bestimmter Wertpapiere, welches es tatsächlich nicht gibt. In Krisenphasen können Leerverkäufe den Kursverfall somit zusätzlich beschleunigen.
Eben diese Leerverkäufe waren massgeblich an der Weltwirtschaftskrise 2008/9 schuld und diese Krise mit allen Ausmassen ist bis heute noch weltweit zu spüren.

Und nun erklär du mir warum du hier die Klappe so aufreisst und solch Strategien scheinbar verteidigst?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?