30.08.11 16:25 Uhr
 375
 

Nintendo Wii U soll sich an Core-Gamer richten

Nintendo-Chef Iwata möchte die neue Nintendo-Konsole Nintendo Wii U deutlich von der Nintendo Wii abgrenzen. Man will sich mit den neuen Features wie zum Beispiel der HD-Grafik hauptsächlich an Core-Gamer richten.

Iwata räumt dabei ein, dass die Nintendo Wii es nicht geschafft hat, sowohl Casual- als auch Core-Gamer zu befriedigen. Mit der HD-Grafik der Wii U soll sich dieser Fehler aber nicht wiederholen, so Iwata.

Mit der Wii U plant man außerdem die allgemeine Meinung der Nintendo-Konsolen zu widerlegen, dass diese ausschließlich für Casual-Gamer gedacht sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NGArtjom
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nintendo, Wii, Gamer, Wii U, Nintendo Wii
Quelle: www.next-gamer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2011 16:33 Uhr von David19
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oha: endlich .... coole sache.
Kommentar ansehen
30.08.2011 16:43 Uhr von gravity86
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"plant man außerdem die allgemeine Meinung der Nintendo-Konsolen zu widerlegen"

So, so die Nintendo-Konsolen haben also eine Meinung? Wusste nicht das die KI schon sooo weit ist ^^
Kommentar ansehen
30.08.2011 18:15 Uhr von gmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nintendo Konsolen waren früher schon immer an die Core Gamer gerichtet, bei der Wii hat Nintendo allerdings etwas falsch gemacht. Es gibt keine HD Unterstützung und somit keine richtigen Spiele die sich an Core Gamer richten (wirklich gute Spiele sind höchsten zehn dabei)
Ich hoffe nur das dies sie sich bei der Wii U ändern wird, sonst ist Nintendo diesmal verloren!
Kommentar ansehen
30.08.2011 22:52 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da bin ich aber mal gespannt. Die XBox360 liefert ein sehr gutes Online-System, genauso wie die PS3 eine gute Grafik, wobei die PS3 hier sogar noch in Richtung 3D geht. Beides sind Konsolen der vorherigen Generation, und bieten Dinge die die Wii so nicht hinbekommen hat. Für Nintendo gilt es erstmal, diese Stufe auch zu erreichen und dann noch eine ordentliche Schippe mit draufzulegen, um überhaupt einen Anreiz für Core-Gamer zu schaffen die Wii-U zu verwenden.

Und da haben wir noch gar nicht damit angefangen von einem einem XBox- oder Playstation-Nachfolger zu reden. Ich bin wirklich gespannt was sich Nintendo hier hat einfallen lassen.
Kommentar ansehen
31.08.2011 07:27 Uhr von Sarah0117
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bahnhof? Core-Gamer und Casual-Gamer?
Ich verstehe nur Bahnhof und Koffer klauen :-D
Kommentar ansehen
31.08.2011 12:42 Uhr von gravity86
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Sarah0117: Core-Gamer: leidenschaftliche Zocker, die täglich spielen und den neusten Stand der Technik voraussetzen. (z.B. Spiele wie call of duty, die täglich online hochgelevelt werden...)

Casual-Gamer: Gelegenheits-Spieler, die nur ab und zu spielen und dann meist "mini-games" bevorzugen weil diese kurzweiliger sind und nicht über Wochen durchgespielt werden müssen. (z.B. Spiele wie Mario-Party, die man nur manchmal spielt und dann meistens zusammen mit Freunden...)

Das ist zumindest lt. meinem Verständnis so ;-) weiß nicht, ob es da eine konkrete Definition gibt.

[ nachträglich editiert von gravity86 ]
Kommentar ansehen
31.08.2011 13:09 Uhr von groteesk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
solange Nintendo hauptsächlich Mädchen- und Kleinstkinderspiele lizensiert, wird da mit den Core-gamern nix!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?