30.08.11 11:42 Uhr
 3.056
 

Mitarbeiter vergessen aus Versehen Kunden im Solarium

Zu einem kuriosen Vorfall ist es gekommen, als Mitarbeiter eines Sonnenstudios vergessen haben, dass sich noch ein Kunde im Studio befand. Sie schlossen ab und gingen weg, als der 20-Jährige noch beim Bräunen war.

Dennoch wurde der junge Mann nicht wie erhofft braun, denn die Mitarbeiter stellten auch den Strom ab. So musste er im Dunkeln liegen bleiben.

Die Polizei konnte ihn schließlich aus seiner misslichen Lage befreien. Die Mitarbeiter gaben an, dass sie wegen des Sommers für gewöhnlich nicht so viele Kunden haben und deswegen dachten, es sei keiner mehr da.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mitarbeiter, Kunde, Versehen, Solarium, Vergessen
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2011 12:37 Uhr von aminosaeure
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn 7 Leute: im Solarium sind und 9 rausgehen, wie viele müssen wieder rein damit der Laden leer ist?
Kommentar ansehen
30.08.2011 12:40 Uhr von Neveren
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Mitarbeiter gaben an, dass sie wegen dem Sommer für gewöhnlich nicht so viele Kunden haben und deswegen dachten, es sei keiner mehr da."
Ach, heute ist so ein schöner Tag, da kommt wohl sowieso niemand mehr mit dem PC in die Reparatur, ich mache den Laden dann mal zu.... Das wird mir ja auch ne Pennerbude sein.
Kommentar ansehen
30.08.2011 12:45 Uhr von wichtiger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
mitarbeiterin vergessen, auch nicht schlecht.
Kommentar ansehen
30.08.2011 13:02 Uhr von Starbird05
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind das für Mitarbeiter? Wenn ich ein Geschäft habe.... gehe ich doch vor Ladenschluss alle Räume einmal durch.

Alleine aus dem Grund, Diebstahl zu verhindern.

Und da frage ich mich auch, werden die Solarien nicht vor Ladenschluss gereinigt?
Kommentar ansehen
30.08.2011 15:18 Uhr von silas89
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Solarium ist doch wie die Wiederherstellung des Jungfernhäutchens: Vorspielen falscher Tatsachen.

[Ironie Ende]
Kommentar ansehen
30.08.2011 16:03 Uhr von Kyklop
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Und, ist er jetzt ein Schwarzer?
Kommentar ansehen
30.08.2011 16:21 Uhr von Neveren
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Kyklop: Lies die News nochmal, wenn du die Antwort nicht gefunden hast lies sie noch 10 mal. Wenn du bis dahin die Antwort nicht gefunden hast gehe ich davon aus dass ich mit meiner Vermutung dass du nicht richtig lesen kannst richtig liege. Darfst mir dann gerne eine Private-Nachricht schreiben in der ich dir die Frage beantworte.
Sollte es ein Witz sein, war er mehr als nicht komisch, unterirdisch langweilig triffts gut.
Kommentar ansehen
30.08.2011 17:04 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man: kann es den Solariumnutzern ja tausendmal sagen, es ist ungesund, sich da brutzeln zu lassen. In Zukunft muß dann der Kunde einfach öfters vergessen werden (natürlich mit ausgeschalteter Kunstsonne) ;-)

Nur doof, daß sich ein Solariumbetreiber um seine Existenzgrundlage bringt, wenn er zu sehr Rücksicht auf die Gesundheit seiner Kunden nimmt;-)
Kommentar ansehen
30.08.2011 21:41 Uhr von Robaaaat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen: *des Sommers
Kommentar ansehen
30.08.2011 21:48 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Robaaaat: wegen dem Herrn Sommer :P
Kommentar ansehen
31.08.2011 06:53 Uhr von Auswurfsucht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Kurioser Vorfall"? DU bist nen kurioser Vorfall...
Kommentar ansehen
31.08.2011 08:15 Uhr von BalloS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Îst das Solarium im Keller ???

Warum war der Junge nicht in der Lage aufzustehen, sich seine Hose anzuziehen und an die Tür zu gehen ?

Warum hat er nichts gesagt, als sie den Strom abgestellt hat ? Dann müsste sie ja noch im Laden gewesen sein und so riesig sind die Solarien ja auch nicht.

Kommt mir alles ein bisschen komisch vor. Ich denke hier haben beide (Mitarbeiterin und Kunde) zuviel Zeit auf der Bank verbracht und sich die letzten Gehirnzellen verbrannt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?