30.08.11 06:52 Uhr
 68
 

Fußball: Der Oberligist BFC Dynamo Berlin muss zwei Heimspiele auf Zuschauer verzichten

Nachdem es beim DFB-Pokalspiel zwischen dem BFC Dynamo Berlin und dem FC Kaiserslautern zu Krawallen gekommen ist( ShortNews berichtete), hat der DFB nun die Berliner bestraft.

Die nächsten beiden Oberligaspiele im heimischen Stadion des BFC Dynamo werden ohne Zuschauer stattfinden.

Nach Angaben des DFB, muss der Oberligist auch eine Geldbuße von 12.000 Euro bezahlen. Der BFC Dynamo hat die Strafe schon akzeptiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, Zuschauer, Heimspiel, BFC Dynamo Berlin
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2011 09:55 Uhr von sandokano2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unschön, aber weiss eigentlich irgendwer, wo die Geldbusse zum Schluss landet (was wird damit gemacht) ???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?