29.08.11 21:50 Uhr
 863
 

Niederlande: In Maastricht hat es heute Geld geregnet

Ein Traum vom Geld, das vom Himmel herab regnet, hat sich heute für mehrere Autofahrer, die auf A 2 in der Nähe von Maastricht unterwegs waren, erfüllt.

Es soll passiert sein, als eine Packung mit Banknoten aus einem Geldtransporter herausgefallen und dabei aufgegangen ist.

Der Vorfall hat für teilweise gefährliche Zustände auf der Autobahn gesorgt: Viele Fahrer haben ihre Autos am Rande der Autobahn geparkt und versucht, soviel Geld wie möglich einzusammeln. Derzeit ist noch nicht klar, um wieviel Geld insgesamt es sich gehandelt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geld, Autobahn, Niederlande, Geldregen, Maastricht
Quelle: www.aol.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2011 21:57 Uhr von Mui_Gufer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
so verregnet dürfte der sommer trotzdem noch großen spaß machen.
Kommentar ansehen
30.08.2011 22:12 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komischer Geldtransporter: Normalerweise sind doch die Geldkisten so gut gesichert, dass man sie selbst mit Gewalt nur schwer aufbekommt. Und wenn man es doch schafft, ist vorher durch die Erschütterung eine Farbpatrone geplatzt und die Scheine sind wertlos.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?