29.08.11 19:44 Uhr
 730
 

Autobauer Opel kündigt rund 80 Mitarbeitern

Der Rüsselsheimer Autoriese kündigt jetzt 78 Mitarbeitern seines Werkes in Bochum.

Nach Angaben von Opel Chef Karl Friedrich Stracke handelt es sich in allen Fällen um sogenannte Änderungskündigungen. Diese wurden wirksam, weil die nun gekündigten Mitarbeiter die ihnen zur Verfügung gestellten Ersatz - Arbeitsplätze in Rüsselsheim nicht angenommen haben.

Dies gab der Opel Chef am Rande eine Veranstaltung am Montag bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Job, Kündigung, Autobauer, Rüsselheim
Quelle: de.finance.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2011 20:08 Uhr von Rob550
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
FALSCH: Die Kündigungen sind wirksam. Bei einer Änderungskündigung muss ein Arbeitnehmer gekündigt werden, weil sich Tätigkeit oder Dienstort sich verändern werden, da sonst der Arbeitnehmer die Beschäftigten nicht andersweitig eingesetzt werden dürfen (weil im Arbeitsvertrag was anderes steht). In Verbindung mit einer Änderungskündigung erfolgt ein neuer Arbeitsvertrag mit den neuen Bedingungen. Das Wirksamwerden der Änderungskündigung ist also rechtsgültig, unabhängig davon, ob nun die neue Stelle angenommen wird oder nicht.
Kommentar ansehen
29.08.2011 23:20 Uhr von phal0r
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Warum schreibt man: bei 78 Mitarbeitern rund 80???

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?