29.08.11 16:36 Uhr
 98
 

Berlin: In diesem Jahr brannten bereits 530 Autos

In den ersten acht Monaten des Jahres 2011 sind in Berlin bisher 530 Fahrzeuge in Brand gesteckt worden. Diese Zahl gab jetzt die Berliner Polizei bekannt.

Den Angaben der Polizei nach seien aber häufiger sogenannte Trittbrettfahrer die Täter gewesen. 156 Autobrände seien auf das Konto von politisch motivierten Extremisten gegangen.

Die Berliner Stadtteile Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Charlottenburg-Wilmersdorf seien besonders von den Brandanschlägen betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Jahr, Brand, Brandstiftung
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2011 16:38 Uhr von Marie52
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Schade drum aber: gut wenn man sich eine Garage leisten kann.
Kommentar ansehen
29.08.2011 17:51 Uhr von shadow#
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Seit wann ist "Ich will Autos brennen sehen" ein politischer Grund?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?