29.08.11 14:37 Uhr
 1.035
 

Samuel Koch: Trennung von seiner Freundin

Der bei "Wetten, dass...?" schwer gestürzte Wettkandidat Samuel Koch gab jetzt die Trennung von seiner Freundin bekannt. Das sagte er jetzt in einem Interview mit der "Bild am Sonntag".

"Sie soll einen Freund haben, der neben ihr einschläft und aufwacht, mit ihr ins Kino geht, tanzen und einkaufen geht. Das kann ich ihr nicht bieten", sagte Koch.

Unterdessen wurde auch bekannt, dass es dem 23-jährigen Koch gesundheitlich besser gehe. Die Schmerzen seien etwas geringer geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trennung, Freundin, Samuel Koch
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Querschnittsgelähmter Samuel Koch in Autounfall verwickelt - Kopfaufprall
Samuel Koch macht seiner Freundin einen Heiratsantrag
Für "Wetten, dass...?"-Unfallopfer Samuel Koch ist Applaus unerträglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2011 14:42 Uhr von shortKing
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
toll: das es noch gutmenschen gibt *ironie*

[ nachträglich editiert von shortKing ]
Kommentar ansehen
29.08.2011 14:46 Uhr von Borey
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Entweder eine dahergeredete Meldung, um im richtigen Licht da zu stehen (ohne ihm was unterstellen zu wollen), eine vereinbarung, damit seine Freundin nicht im falschen Licht steht ("Kaum passiert was, verlässt sie ihn - typisch."), oder aber ein verdammter Idiot, weil er nicht merkt, dass seine Freundin ihn trotzdem geliebt hat - so wie er ist.

Naja. Nicht unser Problem, wa? :)
Kommentar ansehen
29.08.2011 14:49 Uhr von Bender-1729
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Weiber Da seine "Freundin" den Vorschlag scheinbar auch noch angenommen hat, braucht er auch nicht traurig um sie zu sein, denn das sagt eigentlich alles ...

Für ihn natürlich trotzdem nicht leicht in dieser eh schon schweren Situation. Zeigt aber wieder sehr eindrucksvoll, wie oberflächlich manche Menschen sind und dass auch - scheinbar - enge Anvertraute einen manchmal fallen lassen, sobald es unangenehm wird ...
Kommentar ansehen
29.08.2011 14:52 Uhr von Really.Me
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Wozu führt man heut eigentlich noch Beziehungen?

Liebt man nur dann jemanden wenn alles gut läuft? Warum hält man nicht mehr zusammen wenn es gerade wichtig ist füreinander da zu sein. Ich denke wirkliche "Liebe" lässt sich an solchen Situationen messen.

Naja wie dem auch sei, vllt. gut so. Er scheint ja jemand zu sein der sich gern bemitleidet.
Kommentar ansehen
29.08.2011 15:36 Uhr von Exilant33
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hm, Selbstmitleid ist das Einzige was Mir dazu Einfällt! Aber man muß sagen das keiner die Genauen Umstände kennt!
Kommentar ansehen
29.08.2011 15:50 Uhr von LhJ
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
jaja erzählt ihr mal einen vom großen Romantikmärchen.
Mit 23 hat man sein komplettes Leben noch vor sich und da kann mir keiner erzählen, das man sich da schon an einen Krüppel binden will, wie ne alte Oma.
Der Kerl kann wegen seines Unfalls gar nichts mehr alleine machen, habt ihr ne Ahnung wie das tägliche Leben von so jemandem aussieht und wie extrem Kraftraubend es ist, für so jemanden tagtäglich da zu sein?
Ich glaube nicht.
Ich kann die Entscheidung gut verstehen, egal ob es eine freiwillige Einigung war oder sie fremd gegangen ist.
Kommentar ansehen
29.08.2011 16:04 Uhr von falkz20
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Nur am meckern!! Denkt doch mal nach. Was wisst Ihr schon?? Vielleicht war sie ja von anfang an dagegen?? Und er hat es trotzdem gemacht?? Es war keine normaler Unfall, er hat es ja mehr oder weniger darauf angelegt. Wenn ich solche Saltos mache, muss ich damit rechnen zu verunglücken. Er war so senationsgeil, adrenalingeil, warum muss sie dann nun den Rest des Lebens bei ihm bleiben? Und wer kann von sich behaupten mit 23 schon den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Hat es vorher zu 100% gepasst, oder gab es auch so schon das ein oder andere Problem?? Nichts davon wisst Ihr, aber seht euch im Stande SIE als das Arschloch hinzustellen?????


Denkt mal drüber nach....
Kommentar ansehen
29.08.2011 20:39 Uhr von bbboys
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es hart ist mit 23 wäre ich auch im Zwiespalt. Soll es für Sie noch nicht vorbei sein. Stellt euch vor ihr wärd so alt und ab jetzt kein Urlaub, keine Disco, keine Partys, kein Sex mehr u.s.w. - Ich glaube in dem alter will man noch nicht mit seinem Leben abschließen, es fängt ja gerade mal erst an. Sorry Samuel, aber gesprungen bist du......
Kommentar ansehen
30.08.2011 09:02 Uhr von Bender-1729
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich so manchen Kommentar hier lese "Mit 23 hat man sein komplettes Leben noch vor sich und da kann mir keiner erzählen, das man sich da schon an einen Krüppel binden will, wie ne alte Oma."

".... mit 23 wäre ich auch im Zwiespalt."


Wirklich zum Kotzen! Was eine Beziehung ist scheint ihr gar nicht zu wissen. Ihr hattet scheinbar bis jetzt immer nur was fürs Bett. Ihr tut mir leid. Man kann für Euch nur hoffen, dass ihr selber nie in so eine Situation kommt. Erbärmlich ...
Kommentar ansehen
02.09.2011 08:58 Uhr von EdvanSchleck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer so dumm ist und für so wenig Geld und Ruhm einen so gefährlichen Stunt macht, der braucht nicht hinterher auch noch erwarten dass ihm seine Freundin nachläuft. Ihm war der Funken Aufmerksamkeit in der Show wichtiger als mal an ein normales gemeinsames Leben mit seiner Freundin zu denken.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Querschnittsgelähmter Samuel Koch in Autounfall verwickelt - Kopfaufprall
Samuel Koch macht seiner Freundin einen Heiratsantrag
Für "Wetten, dass...?"-Unfallopfer Samuel Koch ist Applaus unerträglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?