29.08.11 11:48 Uhr
 82
 

Automanager: Kommerzieller Durchbruch für E-Autos kommt 2022

Europäische Automanager rechnen damit, dass das E-Auto im Jahre 2022 seinen kommerziellen Durchbruch erleben wird. Weltmarktführer bei E-Mobilität werde dann Deutschland sein, heißt es im "European Automotive Survey 2011" der Consulting-Gesellschaft Ernst & Young.

Schon 2018 werden E-Autos kein Nischenprodukt mehr sein, sondern wirkliche Alternativen zu Dieselautos und Benzinern. Das glaubt jeder vierte von 300 Automanagern, die sich an der Studie beteiligt haben.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, "Elektromobilität ist kein Zukunftsthema mehr - die Branche richtet sich darauf ein, dass dieser Markt und die notwendigen Technologien bereits in relativ kurzer Zeit etabliert sein werden", kommentiert Ernst-&-Young-Automobilexperte und Autor der Studie, Peter Fuß.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Elektroauto, Durchbruch, Elektromotor
Quelle: www.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?