29.08.11 07:02 Uhr
 5.260
 

Fußball: Jürgen Klopp motzt nach dem Spiel in Leverkusen den Sky-Reporter an

Bei Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp scheinen wohl zurzeit etwas die Nerven blank zu liegen.

Bei der Spielauswertung nach dem Spiel motzte der BVB-Coach den Sky-Reporter an. Dabei ging es um die Rote Karte, die Mario Götze erhalten hat.

Jürgen Klopp fiel Reporter Ecki Heuser ins Wort und verlangte von dem Reporter, seine eigene Ansicht zu dem Vorfall zu schildern. Klopp schimpfte ziemlich ungehalten: "Jetzt hören Sie mir doch mal zu, verdammte Scheiße."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Leverkusen, Reporter, Sky, Jürgen Klopp
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2011 07:25 Uhr von spencinator78
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
was für ne ´News´... Augenroll

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
29.08.2011 07:27 Uhr von DieJenny
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
"Beim: Borussia Dortmunds Trainer.."; "motzte [...] voll"??

Wird hier eigentlich noch irgendwas kontrolliert, liebe Redaktion?
Kommentar ansehen
29.08.2011 08:17 Uhr von Holy-Devil
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:09 Uhr von Subzero1967
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
Voll Krass: Was hier doch für unverständliches Zeug durch kommt.

Gestern auf Sky 90 haben alle klar die Wahrheit über Götze erkannt. Götze ist das Opfer denn er ist das zweite mal sehr forsch von hinten angegangen worden.
Und jeder der schon mal bewegungs Abläufe mit erlebt hat
weiß das es eine natürliche Bewegung Götzes gewesen ist.
Und ihm zu unterstellen er habe in Richtung seines Gegenspielers gespuckt ist schlichtweg eine Frechheit.
Klopp hat zurecht seinen Spieler verteidigt,
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:30 Uhr von Frudd85
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@Autor: Schlimm! So viele Fehler in einer Nachricht habe ich selbst hier selten gesehen!

"Bei[M] Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp scheinen wohl zurzeit etwas [<-- FÜLLWÖRTER!] die Nerven blank zu liegen.

Bei der Spielauswertung nach dem Spiel motzte der BVB-Coach den Sky-Reporter voll [MOTZTE VOLL!?]. Dabei ging es um die rote Karte, die Mario Götze erhalten hat [ERHALTEN HATTE!].

Jürgen Klopp fällt [FIEL!] Reporter Ecki Heuser ins Wort und verlangt [VERLANGTE!] von dem Reporter seine eigene Ansicht zu dem Vorfall [ER VERLANGTE SEINE EIGENE ANSICHT!?! DU MEINST WOHL ER VERLANGTE, SEINE EIGENE ANSICHT ANBRINGEN ZU DÜRFEN!]. Klopp schimpft [SCHIMPFTE!] ziemlich ungehalten: ´Jetzt hören Sie mir doch mal zu, verdammte Scheiße.´"

Da hat man das Gefühl, ein Grundschüler erzählt von seinem Tag...
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:30 Uhr von PeterLustig2009
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Klopp sollte langsam echt mal ne Therapie machen: Sicherlich kann man über die Rote Karte streiten.
Fakt ist aber der Schir hat sie so gezeigt und damit muss man leben.

Daüfr ist Kehl nochmal mit nem blauen Auge davon gekommen.

Aber dass "Kloppo" jedes mal so ausrasten muss ist langsam nicht mehr schön. Wird ja langsam der Mou Deutschlands.

Sollte mal ein wenig Professionalität an den Tag legen
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:50 Uhr von onemanshow
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
also das is doch ein witz diese rote karte..
der hat sein bein nur weg... die schiris werden auch immer schlechter ehrlich!! wo ist nur colina der war der beste schiri
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:52 Uhr von Really.Me
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Fußball ich finde es genial wenn es im bezahlten Fußball noch solche Emotionen gibt.

Da merkt man doch das es nicht nur ums Geld geht sondern darum wirklich jedes Spiel gewinnen zu wollen.
Kommentar ansehen
29.08.2011 11:33 Uhr von anderschd
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich als Trainer oder: Spieler hätte dem Häuser aber schon lang mal eine verpasst.
Selbst unter den vielen miesen Reportern und Kommentartoren schafft der es, noch schlechter zu sein.

Die Neue Saison läuft doch gut an. Überall Gemecker und emotionales Aufgeblähe. Das ist Fuba.


"natürliche Bewegung Götzes" lol Die verhaken sich.

http://www.youtube.com/...



[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
29.08.2011 12:31 Uhr von arkan85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Von da wo der Schiri stand sahs glaub ich wirklich so aus als ob Götze nachgetreten hat.Ich finde die verhaken sich und durch das Spucken wirkt das ganze irgendwie noch schlimmer als es eigtl war.Ich fand den Schiri generell nicht souverän gestern,die rote Karte für Kadlec war richtig,aber mal davon abgesehen waren doch einige Entscheidung überschattet von einer komischen Nervosität.
Kommentar ansehen
29.08.2011 12:49 Uhr von Paderborner
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Die Karte ist ok: Also für eine natürliche Beibewegung sah mir das nicht aus.
Zumal auch noch ein Schupser seitens Gütze unmittelbar vorausging.
Ich glaube eher, dass Götzes Bein kurzzeitig durch das Bein seines Gegenspielers geführt wurde und diese Führung Götze genutzt hat ein wenig mehr Impuls in seinen Bewegungsablauf zu bringen. Für einen angeblich unnatürlichen Bewegungsablauf schlägt sein Bein zum Schluss schon ziemlich stark aus.
Bedenkt man, dass er 5 Minuten vorher schon Gelb gesehen hat passt die rote Karte.
Kommentar ansehen
29.08.2011 14:16 Uhr von MaoD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
für mich siehts aus jeder perspektive nach verhaken aus.götze hat nichts gemacht.ich finde es auch absolut in ordnung wie klopp seinen spieler verteidigt.mir gehen echt fast alle moderatoren beim fußball auf den keks.der hätte doch einfach nur auf klopps frage antworten können.

zur news:ließt sich so, als hätte sich ein 8-jähriger mal richtig ausgetobt.was mich vor allem stört ist, dass die news nicht versucht zu informieren, sondern zu hetzen und das ist einfach nur lächerlich.....
Kommentar ansehen
29.08.2011 15:03 Uhr von sarachanel94
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh man: es wird ja über jede kleinigkeit berichtet..nur keinen fehler dürfen die stars machen
Kommentar ansehen
29.08.2011 19:22 Uhr von mc.easy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich !! Ich bin mit SICHERHEIT kein Dortmunder !

aber da hat der Klopp recht !
das war nie im LEBEN ne rote wert.

tschüss

Mc.Easy
Kommentar ansehen
29.08.2011 23:05 Uhr von tobe2006
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mc-easy: so..

1. er hat den gegenspieler angespuckt!!! sowas allein is schon ne glatte rot
2. (bin ich mir grad nich 100% sicher) hat er den gegenspieler im zweikampf nachgetreten!
und geld hatte er schon!

auserdem wenns keine rote gewesen wär hätt de dfb ihn nich für 2spiele gesperrt sondern max für 1. nur mal so am rande!!!

das sich da alle so aufregen! man sollte eher mal anti götze sein, anspuicken is wohl das ekelhafste was man aufm platz machen kann!
Kommentar ansehen
29.08.2011 23:10 Uhr von keckboxer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Spucken: Götze stand mit dem Rücken zur Kamera und zur SUPERLUPE von sky.

Schon mal auf die Idee gekommen, dass er den Balitsch einen Spasten genannt und dabei aus Wut eine feuchtere Aussprache hatte?

Sobald die nächsten Spiele ein Bayernspieler ne rote Karte krieg, werd ich in "euren" threads rumwuseln. Ihr seid fast schlimmer als die eigenen Fans, denn ihr habt ne Hass-Brille auf ;)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?