29.08.11 06:58 Uhr
 723
 

CIA-Bericht: Osama bin Laden war wohl sehr spießig

Nachdem Terror-Chef am 2. Mai dieses Jahres von einem Sonderkommando zur Strecke gebracht wurde, hat die CIA massenweise Dokumente auswerten können. Einige Dokumente belegen, dass Osama bin Laden ziemlich spießig und geizig war.

So konnte festgestellt werden, dass der Stromverbrauch ungefähr so hoch war, wie bei einer normalen Durschnittsfamilie. Allerdings lebten mit Osama bin Laden neun Frauen sowie auch 18 Kinder unter einem Dach.

Die Frauen sollen auch Goldschmuck verkauft haben, um mehr Geld in die Haushaltskasse zu bekommen. Defekte TV-Geräte wurden aufgehoben und nicht weggeworfen. Osama sah sehr gerne Videos an, in denen er der Welt drohte. Im Garten wurden Blumenkohl und Cannabis angebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bericht, CIA, Osama bin Laden, kurios
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2011 08:26 Uhr von Zintor-2000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Cannabis musste dann doch sein ;)

vllt. rauchte er ja ausversehen den Blumenkohl und wurde daher so strange.
Mal sehen wann die USA behaupten in seinem Kopf saß ein kleiner Alien oder sowas ;)
Kommentar ansehen
29.08.2011 08:39 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die: cia hat der welt informationen gegeben, die die menschheit zu neuem denken zwingt. wenn das alles ist was die über diesen schwerverbrecher herausgefunden haben, sollten sie ihren laden zu machen und angeln gehen.
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:36 Uhr von Cosmopolitana
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
blaaa blaaa blubb und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.....

Blumenkohl und Cannabis :)
Was soll man dazu noch sagen?
Kommentar ansehen
29.08.2011 10:55 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Cannabis: hat der dann immer der Familie Bush mitgebracht, wer er sie besucht hat

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?