28.08.11 19:30 Uhr
 7.272
 

Junger Mann spottet bei Facebook über Autofahrer und baut tödlichen Autounfall

Freitag Nachmittag starben der Fahrer Robin B. (18) und seine zwei Beifahrer Michael V. (17) und Phillip T. (17) bei einem Autounfall.

Die Polizei geht davon aus, dass der 18-jährige Fahrer Robin B. durch das regnerische Wetter und überhöhte Geschwindigkeit in einer lang gezogenen Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und frontal gegen einen Baum prallte.

Ob Alkohol im Spiel war steht noch nicht fest. Wenige Wochen vor dem Unfall postete der Unglücksfahrer die Worte "Autofahren ist schon ’ne Kunst" an seine Facebook-Pinnwand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SteinFresser
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verkehr, Baum, Autounfall
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2011 19:30 Uhr von SteinFresser
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.08.2011 19:38 Uhr von Pikatchuu
 
+50 | -7
 
ANZEIGEN
Also bitte der Titel ist Irreführend, da Facebook nicht schuld am Unfall war, aber der Titel es suggeriert.

Das ließt sich, als ob er was Schreibt und deswegen den Unfall baut.

Gemeldet.
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:00 Uhr von Kappii
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Was soll uns die News jetzt sagen? Schadenfreude?
Da die Ursachen noch ungeklärt sind, würde ich mit dem Verbreiten solcher komischen Zusammenhänge vorsichtiger sein.
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:02 Uhr von maretz
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
whow: irgendwann schreibt der mal was übers autofahren auf irgendein social network ... und schon konstruiert man einen Zusammenhang daraus?!?

Neueste Top-Meldung: ALLE Menschen haben irgendwann mal irgendwo etwas geschrieben bei denen die Buchstaben T, o und d vorkamen... SIE WAREN ALLE SEHER, die haben den eigenen Tod vorhergesehen....
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:20 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Puh: beim lesen hatte ich bissl Angst nen Klassenkamerad von mir heißt Robin B. und es wäre eine aktion gewesen die zu ihm passt, und hatte erst nur NRW gelesen passte aber ein blick...

NEWS selber Schrott aber das könnte auch an der Quelle liegen die nicht besser ist
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:26 Uhr von Senfgeist
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Tja da hat er sich zu leidenschaftlich auf ein Thema konzentriert und auch noch viele andere Menschen mit hinein gezogen, die sich mit dem Thema dann befassten und BUMM... hat er das bekommen, worauf er sich konzentriert hat. Tjapp... thats the way it goes.
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:26 Uhr von MBGucky
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Autofahren: ist schon ´ne Kunst
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:51 Uhr von Mailzerstoerer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das stimmt schon von wg.Kunst: es ist aber auch eine Kunst 75 Jahre ohne Unfall zu fahren und nicht nur ein paar Monate mit Führerschein!
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:52 Uhr von Hoschman
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
typisch fahranfänger.


kommt aus der fahrschule und denkt er kann alles am steuer.
na die einsicht war teuer würde ich sagen.

ist nur traurig um die beifahrer.
Kommentar ansehen
28.08.2011 21:24 Uhr von Guddy83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat nicht über Autofahrer: im allgemeinen gespottet, sondern über die "Fahrkünste" einer Freundin.
Kommentar ansehen
28.08.2011 21:29 Uhr von nur1mal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
boah: Ihr seit alle so hohl in der Birne! 1. Unfallursache steht noch nicht fest u. 2. bezog sich das Posting auf eine Fahrerin die gleichzeitig noch rauchte u. telefonierte (wer lesen kann ist klar im Vorteil)
Ich denke, uns allen steht keine Spekulation über eine mögliche Unfallursache zu. Unser Mitgefühl sollte den Familien der drei verstorbenen gelten.
Kommentar ansehen
28.08.2011 21:31 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als ich den Titel gelesen habe, habe ich auch gleich gedacht das is ziemlich makaber..
Kommentar ansehen
28.08.2011 21:39 Uhr von JiggyDaDon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefällt mir
Kommentar ansehen
28.08.2011 22:29 Uhr von muhukuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2Wochen dazwischen: schon geil der Titel, wenn zwischen Facebook Post und Unfall 2Wochen liegen.

Selbst Bild haz aus FB keine neue "..."-Falle gemacht


Mal News gemeldet
Kommentar ansehen
28.08.2011 22:42 Uhr von Pommbaerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Er hatte vielleicht recht. Autofahren ist schon ´ne Kunst.
Nicht jeder ist halt ein Künstler.
Kommentar ansehen
29.08.2011 01:48 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autofahrer: Titel falsch?
Schadenfreude?
Ungeklärte Ursachen verbreiten?

Achtet doch mal auf die Quelle.
Kommentar ansehen
29.08.2011 08:30 Uhr von Mondhase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub es hackt!!! Da sind drei Junge Menschen ums Leben gekommen und die Bild hat nichts besseres zu tun als die Profile der drei zu überprüfen um daraus ne News zu machen?

Wie abartig ist das bitte? Mir kommt gerade ein bisschen die K.... hoch. Obwohl man von der Bild ja einiges gewohnt ist.
Kommentar ansehen
29.08.2011 08:55 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was man mittlerweile für Zusammenhänge: konstruiert um ne Schlagzeile zu haben.

Junger Mann beschwerte sich übe Gewitter und wurde vom Blitz getroffen.

Junger Mann beschwerte sich über seinen Telefonanbieter und bekam Telefonrechnung

so oder so ähnlich lauten dann wohl die nächsten Meldungen
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:30 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur, dass die überschrift irreführend ist, sondern auch der inhalt der news. er berichtet nicht, dass es noch 2 schwerverletzte gab, wovon einer noch lebensgefahr schwebt. dies hätte doch bestimmt noch in die news gepasst. auch andere punkte die in der quelle stehen wären einer erwwähnung wert gewesen.

@nur1mal, wenn ich mir das bild des unfallwagen anschaue, dann fällt mir nichts anderes wie --- zu schnell --- ein.

ich bin kein besonderer freund der franzosen, aber die haben in punkto fahrsicherheit von neuanfänger uns einiges voraus. jeder neuanfänger muss an der heckscheibe ein schild anbringen --- anfänger 90 km/h --- wer mit einer höheren geschwindigkeit erwischt wird, kann gleich mal seinen führerschein abgeben und etwas tiefer in den geldbeutel greifen.
Kommentar ansehen
29.08.2011 16:56 Uhr von SteinFresser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Ich entschuldige mich für den Titel der News, das ich nicht der Titel den ich anfangs angegeben habe!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?