28.08.11 18:29 Uhr
 239
 

Stockstadt: Notlandung im Wohngebiet

Am Samstag ist in Stockstadt am Main in Unterfranken ein Sportflugzeug auf dem Weg von Reichelsheim (Wetteraukreis) in Hessen nach Aschaffenburg notgelandet.

Die Notlandung fand mitten in einem Wohngebiet statt. Das Flugzeug landete auf einer Straße zwischen Familienhäusern.

Dabei wurde keiner der Einwohner verletzt. Lediglich der 47 Jahre alte Pilot und seine Begleiterin wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SteinFresser
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Notlandung, Wohngebiet, Sportflugzeug
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2011 18:29 Uhr von SteinFresser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Von so einem Vorfall habe ich noch nie gehört. Es ist ein Wunder dass bei dieser Notlandung niemand Verletzt wurde!
Kommentar ansehen
29.08.2011 09:57 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der blonde wer ausserplanmäßig landet, macht eine notlandung. voraussetzung dafür ist, dass es mängel an der maschine gibt. die mindesthöhe die ein sortflugzeug über städten einhalten muss beträgt 300 meter und das kann wie auch in diesem fall nicht ausreichend sein.
Kommentar ansehen
30.08.2011 04:44 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@derblonde dann spuks doch aus, warum dir diese leute auf den sack gehen und lasse nicht viele im ungewissen. und einen privatflughafen gibt es nicht. da kann es sich nur um einen flugplatz für privatflieger, oder um einen start und landeplatz für diese handeln. das nur zur bildung.
Kommentar ansehen
21.11.2012 14:27 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt, wenn man sich das Bild in der Quelle anschaut...

Der Pilot muss bis zum Schluss Nerven wie Drahtseile gehabt haben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?