28.08.11 15:34 Uhr
 156
 

Leichtathletik-WM: Oscar Pistorius schreibt Sportgeschichte

Sprinter Oscar Pistorius aus Südafrika, dessen Unterschenkel amputiert wurden, erreichte bei der Leichtathletik-WM in Daegu das Halbfinale über 400 Meter.

In 45,39 Sekunden schaffte Pistorius die 14.-schnellste Zeit und kämpft nun um den Finaleinzug.

Die schnellste Zeit lief der US-Amerikaner LaShawn Merrit mit 44,35. Merrit war von einer Dopingsperre zurückgekehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torchmann
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Halbfinale, Leichtathletik, Oscar Pistorius, Unterschenkel
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?