28.08.11 15:19 Uhr
 356
 

Ab September fängt die neue Impfsaison gegen Grippe an

Ab kommenden September steht der neue Grippeschutzimpfstoff zur Verfügung. Die Forscher erwarten, dass die Grippeviren im Jahr 2011/12 die gleichen sind wie im Vorjahr.

Peter Wutzler, Präsident der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten, bestätigte, dass bis jetzt 13,8 Millionen Impfstoffdosen frei gegeben wurden.

Risikopatienten, die sich auf jeden Fall impfen lassen sollten, sind ältere Menschen, ab einem Alter von 60 Jahren, chronisch Kranke oder werdende Mütter. Auch Menschen, die viel Kontakt zu anderen Menschen haben wird geraten, sich gegen die Grippe impfen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Saison, Risiko, September, Impfung, Grippe
Quelle: www.infranken.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2011 15:24 Uhr von ZzaiH
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
und? gibts schon ne spezielle "panik-ihr-werdet-alle-sterben"-grippe oder erst nächstes jahr wieder?
Kommentar ansehen
28.08.2011 16:12 Uhr von Chuzpe87
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Grippe: Die "Panik ihr werdet alle sterben" Grippe kommt nur alle 2 Jahre.

Ich hab mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und lebe trotzdem noch.
Kommentar ansehen
28.08.2011 16:20 Uhr von opheltes
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@n Chuzpe87: ich wuensche dir kein tetanus oder andere grippen
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:14 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ja und? Ich habe mich impfen lassen und lebe auch immer noch....

Und nu?

Sinnfreie Aussagen erster Güte...
Kommentar ansehen
28.08.2011 22:07 Uhr von Again
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Chuzpe87: "Ich hab mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und lebe trotzdem noch. "
Und ich rauche und lebe noch. Können wird daraus jetzt irgendwelche allgemeingültigen Regeln ableiten?

@steffi78:
"wenn ich dann im verwandtenkreis jedoch sehe das jemand der sich immer impfen lässt alle paaar wochen sich was eingefangen hat naja weiss nich wo da der sinn der impfung sein soll."
Aber du verstehst dann wahrscheinlich, warum diese sich womöglich in einer Risiko-Gruppe befinden und es wahrscheinlich ein Arzt empfohlen hat?
Und eine Grippe Impfung hilft nur gegen Grippe-Viren. Diese Leute haben sich wohl was anderes eingefangen.

"Komischerweise haben die leute früher auch überlebt ohne grippe schutz impfungen"
Nicht alle. Und die Lebenserwartung war generell auch geringer. Aber es stimmt imho, dass häufig übertrieben wird.

"und das körpereigene imunsystemmacht den rest "
Wie bei einer Impfung ;-)
Kommentar ansehen
28.08.2011 23:45 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfe ich will aber keine Grippe bekommen, denn ich kann mir keine "Kasse" leisten

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?