28.08.11 13:39 Uhr
 146
 

MIT Media Lab stellt das CityCar vor: Parken auf kleinstem Raum

Seit geraumer Zeit arbeitet man beim MIT Media Lab an der Entwicklung des CityCars. Das Elektroauto soll beispielsweise in Carsharing-Projekten eingesetzt werden. Vorgestellt wurde ein Prototyp des CityCars, der nur halb so groß ist wie das Original.

Trotz der geringen Abmessungen konnte der Prototyp vorführen, wo die Vorzüge des vom MIT entwickelten CityCars liegen. Das Fahrzeug kann durch 80 Grad Lenkfreiheit auf der Stelle wenden. So ist das Einparken in den engsten Parklücken möglich.

Um Platz zu sparen, kann zudem der "Hintern" des Fahrzeugs angeklappt werden. In dieser Position soll Parkraum eingespart werden. Die Produktion des CityCars soll ab 2013 in Spanien anlaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hoschi63
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Stadt, Zukunft, Elektroauto, Raum, Parken
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer