28.08.11 11:07 Uhr
 58
 

Berliner Erzbischof Maria Woelki tritt Amt an

Die 1930 gegründeten Diözese Berlin hat mit Rainer Maria Woelki einen neuen Erzbischof offiziell in seinem Amt eingeweiht.

In der Berliner Hedwigskathedrale wurde Woelki das päpstliche Ernennungsschreiben übergeben. Der frühere Kölner Weihbischof tritt die Nachfolge von Kardinal Georg Sterzinsky an.

Rainer Maria Woelki ist nun somit offiziell Oberhaupt von 390.000 Katholiken aus Brandenburg, Vorpommern und Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Brandenburg, Amt, Erzbischof, Diözese
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude
Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten
Teheran: Bei Hochhauseinsturz kommen 30 Menschen ums Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?