28.08.11 09:34 Uhr
 675
 

Österreich: Schwangere wurde von "Freunden" überfallen

Im österreichischen Klagenfurt wurde eine junge und schwangere Frau von ehemaligen Freunden im Treppenhaus einer Wohnanlage überfallen und misshandelt.

Die Täter, bei denen es sich um eine Frau und einem Mann handelt, zwangen mit Schlägen die Frau, ihren Kellerraum zu öffnen. Angeblich seien dort Gegenstände gelagert, die den Tätern gehören sollen.

Nachdem die Täter die Gegenstände genommen hatten, stahlen sie der Frau zusätzlich ihr Handy, um anschließend zu flüchten. Die Frau erstatte Anzeige, allerdings gab sie bei der Polizei an, nur die Vornamen zu kennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Freund, Anzeige, Misshandlung, Schwangere, Klagenfurt
Quelle: www.regionews.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen