28.08.11 09:40 Uhr
 115
 

Pakistan: Wieder ranghohes Al Kaida Mitglied getötet

Nach Angaben eines hohen amerikanischen Regierungsmitglieds, ist der in der Hierarchie des Terrornetzwerkes Al Kaida an zweiter Stelle stehende Attija Abd el Rahman, tot.

Den Angaben zufolge, wurde der Terrorist im Stammesterritorium von Waziristan, welches zu Pakistan gehört, getötet. Der Tod Rahmans bedeutet einen weiteren schweren Verlust für das Terrornetzwerk.

Berichten des "Spiegels" zufolge, soll das Al Kaida Mitglied von Pakistan aus auch die Düsseldorfer Terrorgruppe, welche im April enttarnt wurde, geleitet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Terror, Pakistan, Mitglied, Al Kaida
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Terrorgruppe Chorasan: Etwa 100 Veteranen des Al-Kaida-Netzwerks
Al Kaida betreibt Öffentlichkeitsarbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Terrorgruppe Chorasan: Etwa 100 Veteranen des Al-Kaida-Netzwerks
Al Kaida betreibt Öffentlichkeitsarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?