28.08.11 09:21 Uhr
 311
 

Libyen: Muammar al-Gaddafis Soldaten ermordeten anscheinend 50 Gefangene

In einer südlich von Tripolis gelegenen Militärbasis des Gaddafi-Regimes wurden Dutzende verbrannte Leichen entdeckt. Ein Sohn des Diktators war Befehlshaber der dort stationierten Truppen.

Anwohner hatten am Dienstag Schreie, Schüsse und explodierende Granaten gehört, konnten aber wegen Gaddafis Heckenschützen nicht helfen.

Die etwa 53 Opfer wurden am Samstag nach der Eroberung der Basis durch die Rebellen entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marie52
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Leiche, Libyen, Muammar al-Gaddafi, Gefangene, Tripolis
Quelle: www.blick.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2011 09:21 Uhr von Marie52
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Schon vor Jahren hat Gaddafi mal einfach so mehr als 1000 demonstrierende Häftlinge durch Handgranaten und Gewehrschüsse niedermetzeln lassen:

http://www.spiegel.de/...
(Absatz "Der repressivste Polizeistaat der arabischen Welt")

Hoffentlich wird dieser Verbrecher bald vor ein ordentliches Kriegstribunal gestellt.
Kommentar ansehen
28.08.2011 09:27 Uhr von CoffeMaker
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
LOL man findet Leichen und der erste Gedanke ist das es Gaddafi war. Was für eine neutrale Berichtserstattung.
Als ob die Rebellen nicht selbst Massaker begehen. Die werden wieder ihre Gegner zusammen getrieben haben und umgelegt haben, weil je weniger Gegner um so "demokratischer" wird es später.
Kommentar ansehen
28.08.2011 09:37 Uhr von usambara
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker: Die Anwohner machen klare Aussagen zu den Tätern:
http://www.youtube.com/...
http://www.telegraph.co.uk/...
http://www.hrw.org/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
28.08.2011 09:45 Uhr von memo81
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Immer wieder dieselben Spielchen: "Die Vietnamesen haben uns angegriffen"
Volk "Jawoll, angreifen!"

"Bin Laden und seine 40 Bergleute haben die Twin Towers gestürzt"
Volk "Jawoll, angreifen!"

"Saddam hat Massenvernichtungswaffen"
Volk "Jawoll, angreifen!"

"Gaddafi ist böse zu seinem Volk, sie brauchen Demokratie"
Volk "Jawoll, angreifen!"


Immer wieder mit den selben Mitteln lullen die ihr Volk (und durch die Medien andere Völker) ein, und jedesmal finden die Menschen es toll, dass ein Staat, der seit 205 Jahren ununterbrochen Kriege führt, wieder loszieht, um "das Böse" heldenhaft zu besiegen.

Irgendwann ist doch mal gut mit der Verarscherei, oder?
Kommentar ansehen
28.08.2011 10:01 Uhr von _Illusion_
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@memo81: sachemal, willst du etwa dem gemeinen Pöbel unterstellen, er würde alles glauben was er durch Medien o.ä. eingeflösst bekommt?

Ich bin empört ;o)

Jedenfalls ... in so kurzer Zeit beteiligen sich so viele daran, Gaddafi platt zu machen. Wahrscheinlich auch die, die ihm vor Monaten noch die Hand geschüttelt haben, ihn sein Zelt auf dem Rasen haben aufbauen lassen und wahrscheinlich noch das eine oder andere Militärequipment geliefert haben.

Wenn man seit 20 Jahren das Weltgeschehen beobachtet ... ich glaub nicht mehr daran, dass sich Staaten ohne weitere Absichten an Kriegshandlungen beteiligen. Wenn ich dann lese, es geht um Freiheit oder eine Souveränität des Volkes ... dann wirds mir schlecht ....

[ nachträglich editiert von _Illusion_ ]
Kommentar ansehen
28.08.2011 10:10 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
spinnt ihr oder seit: ihr einfach nur zu doof?

leute ihr wollt mir doch jetzt nicht sagen, dass das ausland damit angefangen hat gaddafi abzusetzten... also lasst mal nachdenken.. ah ja genau irgendwie gabs da so ein paar rebellen die irgendwie da was gemacht haben..

irgendwann kam hilfe (falls man die luftangriffe so nennen kann). Wenn ich also eurer argumentation folge sollte die nato also weniger den rebellen helfen sondern lieber gaddafi dabei die rebellen nieder zu machen?

Was die sache mit der demokratie angeht, klar freuen sich viele politiker wenn die da ne demokratie bekommen aber ob das passiert steht in den sternen bisher jedenfalls steht da keine armee von den der un oder so im land ..

also bitte leute .. da kämpfen menschen für ihre freiheit und nicht wir um ihr öl oder was auch immer...
Kommentar ansehen
28.08.2011 10:23 Uhr von memo81
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@schwarzer Schlumpf: Wenn die Nato, USA und Co. doch sooo sehr an der Hilfe für die "Rebellen" interessiert sind, warum haben sie dann in Tunesien und in Ägypten nichts unternommen?

Gaddafi ist nicht von gestern auf heute "böse" geworden, wie er von unseren Medien (die ebenso wenig nicht propagandafrei ist) dargestellt wird.

Noch vor gefühlten ein paar Wochen haben ihm unzählige westliche Politiker die Hand geschüttelt, jetzt fällt ihnen plötzlich ein, dass er böse ist und weg muss??? Macht´s irgendwie, nicht ein kleines bisschen KLICK bei dir??

Jedesmal klatschen die Leute in die Hände, wenn die Amis, Nato und Co. Kriege anfangen und das mit der Sicherheit und der Freiheit rechtfertigen, und JEDESMAL gibt es Schafe, die das toll finden.


"da kämpfen menschen für ihre freiheit"

Wie gesagt, das ist etwas, was uns eingetrichtert wird, wie es wirklich dort zugeht, werden wir von unseren Pupssesseln aus nie erfahren. Aber die sind dort GANZ BESTIMMT NICHT da, um den paar "dreckigen Lybiern" (aus Sicht der USA) die Freiheit und Demokratie zu bringen.
Das wäre angesichts der jahrzehntelange kriegsverarscherei der Amis und Verbündeten eine immer wiederkehrende krasse Naivität des Volkes, das irgendwann auch mal NEIN sagen muss, und nicht zu jeder Mordaktion ja und amen sagt!

[ nachträglich editiert von memo81 ]
Kommentar ansehen
28.08.2011 10:33 Uhr von BoltThrower321
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Memo: du hasst null Ahnung, man kann nicht einfach so überall einen Krieg anfangen und in Agypten und co hat sich die Lage mehr oder weniger selbst geregelt. In Lybien nicht.

Und du solltest mal eher die Geschichte verfoglen anstatt deine anti Westen Propaganda zu verzapfen!
Kommentar ansehen
28.08.2011 10:35 Uhr von CoffeMaker
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Anwohner machen klare Aussagen zu den Tätern:"

Klar das sich immer einer findet der Aussagen macht, die Frage ist wie glaubwürdig.

Gaddafi weiß das es ein Medienkrieg gibt, glaubst du der ist so dumm und ermordet irgendwelche Leute damit die NATO noch mehr Grund hat reinzuhalten? o.O

Wurde zb. jeh ein Nato-Flugzeug von den Gaddafi-Streitkräften runter geholt? Warum wohl hat er nicht auf die Flugzeuge gefeuert? Ganz einfach um der NATO keinen Grund zu geben.

Es ist daher eher zu vermuten das die Rebellen wieder Gaddafitreue (oder auch Unschuldige wo nur vermutet) zusammen trieben,sie ermordeten und nun Gaddafi in die Schuhe schieben.
Kommentar ansehen
28.08.2011 10:52 Uhr von memo81
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@BoltThrower: "Und du solltest mal eher die Geschichte verfoglen anstatt deine anti Westen Propaganda zu verzapfen! "

Oh, das ist ein sehr gutes Gegenargument, "anti West Propaganda" :-)

Hast DU die Geschichte verfolgt? Brauchst für den Einstieg nicht bis Pearl Harbor, Vietnam und Co. zurückgehen, geh nur (für den Anfang für dich) ein paar Jahre zurück und erklär mir doch mal bitte, warum gesagt wurde, dass Saddam MVW hat, er doch keine hatte und es dem Volk schlechter geht, als zu Saddams Zeiten?
Erkläre mir bitte auch, warum die Amis ein Video von einem Bin Laden Doppelgänger zeigen (http://www.youtube.com/...), und daraufhin in Afghanistan einmarschieren, wo es jetzt eine Wüste und immer noch besetzt ist?

Alles Lügen oder findest du ständig in andere Länder marschieren, töten und das Land ausplündern mit offensichtlichen Lügen eine tolle Sache? Vor allem wenn es immer und immer wieder mit denselben Mitteln gemacht wird?
Kommentar ansehen
28.08.2011 10:59 Uhr von usambara
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker: dieses Massaker fand nach der Einnahme von Tripolis statt und zwar dort , wo sich Gaddafis Truppen zurück gezogen hatten- in den südlichen Außenbezirken von Abu Salim/Tripolis am nahe gelegenen Hamza Camp, dem letzten Militär-Stützpunkt im Großraum unter Gaddafi-Kontrolle zu der Zeit.

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
28.08.2011 11:05 Uhr von Kontomanager
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
welche Demokratie den ? ich sehe nur das der verdammte 3 Welt krieg sich sehr nähert!!
wenn ich rebellen höre dann bekomme ich gänsehaut.
vorher warens Demonstranten, dann bewaffnete Rebellen, und morgen werden sie Terroristen und islamisten genannt, weil sie nicht dankbar genug waren wegen der Rettung.

da hat Frankreich sehr gute Arbeit geleistet, hauptsache brauchen sie jetzt ihre schulden nicht mehr begleichen, was für ein Jammerhaufen.
Kommentar ansehen
28.08.2011 11:08 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gaddafi: war ja auch in der Vergangenheit nicht gerade zimperlich:


Im berüchtigten Abu Salim-Gefängnis in Tripolis fand am 29. Juni 1996 ein Massaker statt, bei dem etwa 1.200 Gefangene getötet wurden.



http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
28.08.2011 11:24 Uhr von Reape®
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
saddam: hatte anscheinend auch massenvernichtungswaffen...

hoffentlich werden dummen medienopfern das wahlrecht entzogen.
Kommentar ansehen
28.08.2011 12:25 Uhr von Marie52
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Den Fall hatte ich oben schon genannt aber vielen Dank für die neutrale Quelle!
Kommentar ansehen
28.08.2011 13:46 Uhr von usambara
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.08.2011 15:14 Uhr von Querdenker01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fragwürdig! Der Wahrheitsgehalt ist mehr als fragwürdig. Jedoch berichtete CNN über eine Befreiungsaktion der NATO-Rebellen von ca. 600 Al-Kaida-Terroristen aus libyscher Gefangenschaft. Allerdings interessiert diese Meldung den deutschen Medienpöpel wenig.

Link: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.08.2011 20:57 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Umgekehrt haben auch die Rebellen offenbar ziemlich bestialisch gewütet.

Interessiert natürlich die Mineralöl-Presse diese Tage kaum...
Siehe: http://www.schweizmagazin.ch/...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?