27.08.11 17:43 Uhr
 82
 

Fußball-Bundesliga: Der 1.FC Köln gewinnt beim Hamburger SV

Im Duell der beiden Tabellenletzten siegte der 1.FC Köln in einem dramatischen Spiel beim Hamburger SV mit 4:3. Damit ist der HSV Tabellenletzter.

Die Hamburger gingen durch einen zweifelhaften Elfmeter, den Mladen Petric verwandelte, in Führung, die wenig später Adil Chihi ausglich. Gleich nach der Pause traf Milivoje Novakovic zur Kölner Führung.

Neuzugang Slobodan Rajkovic und Heung-Min Son drehten das Spiel zunächst für den HSV, ehe in der Schlussphase erst Christian Clemens den Ausgleich erzielte und dann nach einem Torwartfehler von Jaroslav Drobny Kevin McKenna den umjubelten Siegtreffer für Köln erzielte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Köln, Hamburger SV, Hamburger
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma