27.08.11 15:12 Uhr
 35
 

Skispringen: Tom Hilde siegt bei Sommer-GP in Japan

Der Norweger Tom Hilde siegte mit jeweils zwei Sprüngen auf 129,5 Meter beim Sommer-Grand-Prix in Hakuba (Japan).

Zweiter wurde Piotr Zyla aus Polen vor dem Lokalmatadoren Taku Takeuch aus Japan. In der Gesamtwertung führt weiter Thomas Morgenstern aus Österreich mit großem Vorsprung.

Viele der Top-Athleten ließen den Wettkampf allerdings aufgrund der langen Anreise aus, sodass ein achter Platz von Michael Neumayer und Platz 14 von Andreas Wank aus deutscher Sicht nicht gerade für Euphorie sorgen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torchmann
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Japan, Sommer, GP, Skispringen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?