27.08.11 13:34 Uhr
 203
 

USA: Hurrikan "Irene" abgeschwächt - Hurrikanzentrum stuft ihn auf Kategorie 1

Am morgigen Sonntag wird der Hurrikan "Irene" in New York erwartet. Aufgrund seiner Größe und der zerstörerischen Kraft, die damit verbunden ist, wird er in den vereinigten Staaten derzeit "Mammut-Hurrikan" genannt.

Das Hurrikanzentrum stufte die Bedrohung durch den Hurrikan nun jedoch runter auf Kategorie 1. Angeblich sei der Hurrikan geschwächt, Entwarnung besteht allerdings keinesfalls.

Wie der US-Sender CNN berichtet, könnten eventuell bis zu 65 Millionen Menschen Opfer von "Irene" werden.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Hurrikan, Kategorie
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?