27.08.11 12:28 Uhr
 621
 

Unfall bei Freystadt: Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Zu einem dramatischen Unfall kam es in der Nacht von Freitag auf den Samstag auf der Staatsstraße 2220. Ein junger Mann war mit seinem Opel Ascona in Richtung Freystadt unterwegs, als er vor einem Kreisverkehr plötzlich von der Straße abkam.

Der Mann prallte mit seinem Opel gegen das Geländer einer Brücke. Dabei wurde das 30 Jahre alte Fahrzeug in zwei Teile gerissen.

Der junge Mann verstarb noch am Unfallort. Warum der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist absolut unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Opel, Fahrer, Brücke
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität