27.08.11 12:28 Uhr
 619
 

Unfall bei Freystadt: Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Zu einem dramatischen Unfall kam es in der Nacht von Freitag auf den Samstag auf der Staatsstraße 2220. Ein junger Mann war mit seinem Opel Ascona in Richtung Freystadt unterwegs, als er vor einem Kreisverkehr plötzlich von der Straße abkam.

Der Mann prallte mit seinem Opel gegen das Geländer einer Brücke. Dabei wurde das 30 Jahre alte Fahrzeug in zwei Teile gerissen.

Der junge Mann verstarb noch am Unfallort. Warum der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist absolut unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Opel, Fahrer, Brücke
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2011 04:59 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum der junge fahre die kontrolle über das fahrzeug verlor, ist völlig unklar.

das fahrzeug brach in 2 teile. das heisst doch, das hieer viel energie abrupt abgebremst wurde. ich folgere daraus, dass er einfach viel zu schnell war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?