27.08.11 10:35 Uhr
 193
 

Hurrikan Irene hat Auswirkungen auf Flugverkehr aus Deutschland

Die ersten Flugstreichungen nach New York betreffen heute zwischen 10:25 Uhr und 17:30 Uhr vier Maschinen der Deutschen Lufthansa nach New York. Weiter betroffen sind zwei Maschinen mit dem Standort Flughafen München und ein geplanter Linienflug der Lufthansa aus Düsseldorf.

Ab 18:00 heute geht dann nichts mehr. Das heißt, alle Flüge nach New York sollen ausfallen. Ausschlaggebend ist dabei die Entscheidung der "Deutschen Flugsicherung" über das Gefahrenpotential durch den erwarteten Hurrikan Irene. In der Vorausschau auf Sonntag wurden elf Flugstreichungen vorgenommen.

Es werden dabei nicht nur die Anflüge der beiden New Yorker Flughäfen, sondern auch die Anflüge von Philadelphia und Boston ausfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, New York, Lufthansa, Hurrikan, Flugverkehr
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2011 10:35 Uhr von sarazen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild ist ein Archivbild aus einem anderen Sturm, leider stand in der Doku der Agentur nix drüber drin, wo es aufgenommen wurde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?