27.08.11 10:32 Uhr
 116
 

Landgericht Erfurt verurteilte Frau wegen Tötung ihres Babys zu fünfeinhalb Jahren

Das Landgericht in Erfurt hat jetzt eine 40 Jahre alte Frau wegen Totschlags zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

Die Mutter hatte nach Ansicht des Gerichtes ihr neugeborenes Kind an Unterkühlung und an Mangelversorgung sterben lassen. Das tote Baby wurde nach Monaten vom Lebenspartner der Frau in einer Kühltruhe gefunden (ShortNews berichtete).

Das Gericht wertete die komplizierten Lebensumstände der Frau zu ihren Gunsten. Die Verteidigung wollte sogar einen Freispruch oder nur eine sehr geringe Strafe und kündigte nach dem Urteil eine Revision an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kind, Tötung, Erfurt, Landgericht
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2011 07:38 Uhr von easy going
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welcher Vollhonk: hat xmaryx jetzt ein Minus gegeben??? An dem Kommentar gibt es rein gar nichts auszusetzen. Oder sind hier einige nur dazu da, negative Bewertungen abzugeben, weil sie anderen Leuten nicht mal das Schwarze unter den Fingernägeln gönnen?
Dann begründe dein Minus wenigstens, du Feigling!!

@ xmaryx: ich bin voll und ganz deiner Meinung!

[ nachträglich editiert von easy going ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?