26.08.11 23:31 Uhr
 39
 

David Hare gewinnt den diesjährigen Pinter-Literaturpreis

Der britische Dramatiker und Drehbuchautor David Hare bekommt den diesjährigen Pinter-Literaturpreis.

Der Preis wird Hare von der Wohltätigkeitsorganisation PEN am 10. Oktober in der British Library verliehen.

Hare ist für seine treffenden Schilderungen der modernen britischen Gesellschaft bekannt. Zu seinen Werken gehören "Plenty"(dt. In Hülle und Fülle) und Drehbücher für Filme "The Hours" und "Der Vorleser".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Gesellschaft, Drehbuch, Literaturpreis, Dramatiker
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel E in Berlin Mitte wurde gecancelt
Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..
Mädchen vergewaltigt, weil sie ihren Vater streichelte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?