26.08.11 18:33 Uhr
 132
 

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge vergleicht Joseph Blatter mit Husni Mubarak

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat im Wirtschaftsmagazin "Bilanz" FIFA-Präsident Joseph Blatter wiederholt scharf angegriffen. Dabei verglich er den Schweizer auf Grund seines Reformunwillens mit Ägyptens Ex-Staatschef Mubarak.

Rummenigge bescheinigte Blatter ein schlechtes Image. Er warnte vor einer Revolution von Außen, die "große Irritationen und Probleme" mit sich bringen würde. "Mubarak hätte sich vor einem Jahr auch nicht vorstellen können, dass er aus dem Amt gejagt würde", so der Bayern-Boss.

Deshalb sei der FIFA-Präsident aufgefordert schnell zu handeln. Laut Rummenigge ist Blatter dafür verantwortlich, dass es beim Weltfußballverband "korrekt, seriös und sauber zugeht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, FIFA, Karl-Heinz Rummenigge, Joseph Blatter
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2011 19:03 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat da jemand: Ambitionen ??

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?