26.08.11 17:47 Uhr
 47
 

Formel 1: Mark Webber im zweiten Training vorne

Da die Piste noch vom Vormittag nass war, wurde das Asphaltband in den ersten Minuten immer trockener und damit auch schneller. Als bester Pilot stach Mark Webber im Red Bull Racing hervor. Er erzielte seine Zeit auf Trockenreifen.

Hinter Webber wurde Fernando Alonso im Ferrari Zweiter. Suchte man Sebastian Vettel, musste man tief in die Ergebnisliste sehen. Der amtierende Weltmeister wurde nur Zehnter. Einen Platz dahinter war Michael Schumacher, der noch am Vormittag die Trainingsbestzeit hielt.

Das zweite freie Training zum Großen Preis von Belgien unterschied sich bei den Wetterverhältnissen nur wenig von der ersten Sitzung am Vormittag. Denn nach einem Abschnitt ohne Niederschlag zu Beginn, regnete es nach einigen Minuten bereits.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Training, Regen, Fernando Alonso, Mark Webber
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?