26.08.11 12:59 Uhr
 53
 

Fußball: Erster Spieltag der Serie A in Italien wegen Spieler-Streik verschoben

Wegen eines Spieler-Streiks wurde jetzt auch der erste Spieltag in der italienischen Serie A verschoben. Der Grund für den Streik ist, dass sich die Spielergewerkschaft AIC mit der Liga nicht über neue Rahmenbedingungen einigen konnte.

Damit passiert nun in Italien dasselbe, was auch schon den ersten Spieltag in der spanischen Primera División ausfallen ließ.

Die Vertreter der Liga lehnten den Kompromissvorschlag der Gewerkschaft am heutigen Freitag ab. Liga-Chef Maurizio Beretta sagte: "Wir sehen nicht ein, warum wir einen Übergangsvorschlag unterzeichnen sollten, der im Wesentlichen jenem gleicht, den wir schon abgelehnt haben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: