26.08.11 11:57 Uhr
 777
 

Bei Hitze: Besser keine Milch, Smoothies und Energy-Drinks trinken

Heißes Wetter belastet Körper und Kreislauf. Daher hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, kurz BAuA, eine Empfehlung ausgesprochen.

Klettern die Temperaturen steil nach oben, sollen Arbeitnehmer noch mehr trinken als die üblich empfohlene Menge: statt 1,5 Liter sollten 1,8 bis 2,5 - abhängig von der Körpergröße - verzehrt werden.

Empfohlen werden Getränke, die den Kreislauf nicht zusätzlich belasten, also kohlensäurearmes Wasser oder Tees. Milchgetränke, Smoothies oder Energy-Drinks hingegen sind weniger bekömmlich an warmen Tagen. Sie enthalten zu viel Fett und Süße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hitze, Milch, Getränk, Temperatur
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2011 12:12 Uhr von vorhaengeschloss
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Starken Kaffee und Energydrink, immer im Wechsel...
Kommentar ansehen
26.08.2011 14:01 Uhr von Starbird05
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hhmmmmm: nen Bierchen wäre wohl auch nicht schlecht bei den Wetter

/Ironie OFF

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?