26.08.11 09:22 Uhr
 267
 

Witten: Junges Elternpaar wurde wegen Misshandlungsverdacht verhaftet

Nach Angaben der Bochumer Polizei wurde ein Säugling in ein Krankenhaus eingeliefert, bei dem der Verdacht auf ein Schütteltrauma bestand.

Daraufhin bildete die Polizei eine Ermittlungsgruppe und nahm die 21 und 24 Jahre alten Eltern des Babys fest.

Erste Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass der Vater Gewalt gegen das zweieinhalb Monate alte Baby geübt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Eltern, Misshandlung, Säugling, Witten
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2011 08:25 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wird da eine Ermittlungsgruppe gebildet?
Muss man die Vergangenheit der Eltern untersuchen oder was?

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?