26.08.11 08:13 Uhr
 9.996
 

Apple mahnt Handy-Verkäufer aus Löbau ab

Ein Händler für Nokia-Mobiltelefone hat jetzt Ärger von Apple bekommen. Grund für den Zoff ist die verwendete Bezeichnung "App Store" in einem Teil seines Logos. Trotz dieses verwendeten Begriffs glaubte der Händler nicht, dass es eine Verwechslung mit Apple geben könnte.

Das sah Apple allerdings etwas anders. Der US-Konzern schickte eine Abmahnung, die allerdings noch keine Geldforderung enthielt. Der Händler soll eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung unterzeichnen.

Bei Weiterverwenden des Namens "App Store" soll es eine Strafe geben. Aus einer Abmahnung wurden inzwischen drei. Wahrscheinlich wollte Apple sicherstellen, dass die Abmahnung auch ankommt. Die Prüfung, ob die Marke "App Store" wirklich Apple gehöre, läuft allerdings zurzeit noch vor Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Apple, Abmahnung, Verkäufer, App Store
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2011 08:25 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+99 | -24
 
ANZEIGEN
Warum hab´ ich gleich wieder kein einziges Appleprodukt? Achja: Im Supermarkt lass´ ich angebissene Äpfel auch liegen.
Kommentar ansehen
26.08.2011 08:46 Uhr von PeterLustig2009
 
+16 | -71
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.08.2011 08:52 Uhr von Trekki1990
 
+60 | -8
 
ANZEIGEN
Also wenn Apple: keinen verklagen kann, gehts denen echt nicht gut...
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:00 Uhr von jpanse
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Für sowas haben die: eine eigene Abtelung mit Überbezahlten Leuten die den ganzen Tag Surfen und das internet abgrasen. Irgendwoher kenn ich das....
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:01 Uhr von AnotherHater
 
+48 | -15
 
ANZEIGEN
Apple schreibt man mit A, genau wie Arschloch. :D
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:04 Uhr von joghurinho
 
+14 | -17
 
ANZEIGEN
nur fair: Ich halte es für fair und vor allem vorbildlich erstmal eine Abmahnung ohne Kostennote zu versenden.

@Trekki, wo steht hier etwas von einer Klage?
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:09 Uhr von Urrn
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Apple verlangt keine Strafzahlung. Die Abmahnung kann man sehen wie man will, das müssen letztendlich Richter klären. Aber dass zunächst keine Strafe geblecht werden muss, ist m. E. humaner als das Vorgehen anderer Firmen...
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:19 Uhr von KingPiKe
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
@joghurinho / Urrn: Es ist fair, human und vorbildlich, dass Apple ene Abmahnung ohne kosten geschickt hat?

Ihr habt aber schon mitbekommen, dass Apple bisher keinen Anspruch auf die alleinige Nutzung von "App Store" hat?

Apple handelt hier mal wieder über die vorhandenen Befugnisse.
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:25 Uhr von joghurinho
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@KingPiKe: Wenn ich hier http://oami.europa.eu/... nach der Nummer 007078314 suche, würde ich schon davon ausgehen das Apple momentan Rechte an dem Namen hat.

Wenn der Beschuldigte der gleichen Meinung ist wie du, müssen es halt Gerichte klären.
Ob das alles nun übertrieben ist oder nicht mag ich nicht beurteilen, allein den Versand einer Abmahnung ohne Kostennote halte ich für einen vorbildlichen Weg!
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:44 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@joghurinho: Ah ok.
Aus der News habe ich interpretiert, dass dies erst vor Gericht geklärt werden muss.
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:48 Uhr von malachi
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
lustig: dass früher auf bill gates und microsoft rumgehackt wurde, jetzt ist es halt steve jobs mit apple...
die frage die sich aber stellt ist, was würde wohl die metro ag machen, wenn ich einen privates geschäft aufmachen würde mit der bezeichnung saturn?
es ist normal, dass man verklagt wird, wenn man einen namen klaut, das recht behält sich nicht nur apple vor...
viele grüße
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:53 Uhr von Aviator2005
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
App-Schrott Apple war innovativ und hat den Markt gewaltig revolutioniert.

Die haben es geschaft, Sachen zu erfinden, die kein Mensch braucht und diese auch noch zu überhöhten Preisen zu verkaufen.

Dieser Hype ist eine wahre "Cash Cow". Apple will mit aller Gewalt diesen Hype solange es geht, mit allen Mitteln, erhalten.

"Es gibt nur einen Gott"... nun ist aber der gute Steve nicht mehr da.

Für Apple kommt der Herbst und da fällt das Obst nun mal vom Baum.

Sasmung und Co. werden die Gunst der Stunde nutzen und werden mit wesentlich besseren und günstigeren Produkten den Markt überschwemmen. Die Asiaten sind da schneller und aggressiver am Markt, als der Rest der Welt.

und der Begriff "App" kommt in den Duden als "Sinnlose und meistens zu teuer bezahlte Anwendung für das Mobiltelefon" und wird somit den(m?) deutschen Wortschatz hinzugefügt.
Kommentar ansehen
26.08.2011 10:08 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
ab hier kann man die diskusion beenden, denn apple hat sich defenetiv den name appstore schützen lassen. die sollen doch auch mal eine, wenn es dazu kommt einen prozess gewinnen.
Kommentar ansehen
26.08.2011 10:11 Uhr von artefaktum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Wahrscheinlich wollte Apple sicherstellen, dass die Abmahnung auch ankommt."

Einschreiben mit Rückantwort?
Kommentar ansehen
26.08.2011 10:13 Uhr von Urrn
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@Aviator2005: "Apple war innovativ und hat den Markt gewaltig revolutioniert. "

Korrekt ;-)

"Die haben es geschaft, Sachen zu erfinden, die kein Mensch braucht und diese auch noch zu überhöhten Preisen zu verkaufen."

Was ist denn deiner Meinung nach überhöht? Die Tablets der Mitbewerber sind bei gleichen Leistungsdaten nicht viel preiswerter und ein Macbook Pro nimmt es preislich mit einem enstprechenden Vaio auf.

"Dieser Hype ist eine wahre "Cash Cow". Apple will mit aller Gewalt diesen Hype solange es geht, mit allen Mitteln, erhalten."

Aha. Was unterscheidet sie dann von anderen Unternehmen? Wir sind hier nicht in Nordkorea.

"Es gibt nur einen Gott"... nun ist aber der gute Steve nicht mehr da."

Quark, nachgeplappert aus dem Shitstorm der letzten Tage. Apple ist nicht nur Steve, war es nie. Apple sind auch effiziente Manager und kluge Ingenieure. Jonathan Ive sagt dir was?

"Sasmung und Co. werden die Gunst der Stunde nutzen und werden mit wesentlich besseren und günstigeren Produkten den Markt überschwemmen. Die Asiaten sind da schneller und aggressiver am Markt, als der Rest der Welt."

Welche Gunst der Stunde? Weil Steve Jobbs in der Verwaltungshirarchie einen Stuhl nach hinten rückt? Die Asiaten haben keinen der letzten Trends begründet, sondern sind auf Apples Ideenzug aufgestiegen. Deine Glaskugel hätte ich btw gerne ;-)
Kommentar ansehen
26.08.2011 10:50 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
*lach*: alles wie immer die apfel fanboys verteidigen egal was immer ein gegenargument

ich sag nur http://www.golem.de/... :D
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:07 Uhr von malachi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ schlumpf: geh mal in ein x-beliebiges internetforum und sag was gegen Android... genau der selbe Effekt!
Ich nutze übrigens Windows auf meinem Desktop PC, hab eine Macbook Pro und ein Android-Handy... soll ich mich jetzt selber hassen?
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:10 Uhr von D3FC0N
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@schwarzerSchlumpf: Bitte noch mal in deutsch Ich kann sowohl Fanboys als auch Hater absolut nicht verstehen, besonders die Hater. Was gibt euch das? Also mir, wäre die dafür eingesetzte Zeit und Energie viel zu schade.

Leben und leben lassen, aber ich glaube das in der heutigen Zeit nicht mehr so angesagt. ^^
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:12 Uhr von kingoftf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die ganzen Basher: mit ihrem Halbwissen mal wieder auf einem Haufen, man wird bei SN wirklich nicht enttäuscht, wenn der Name Apple in einer News auftaucht, kommen sie alle wieder aus ihrem Loch hervorgekrochen.

Herrlich
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:13 Uhr von Urrn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich nehme an der schlumpf meint mich. Er hat sich halt nicht besonders Mühe gegeben, mich zu widerlegen oder zumindest einen Diskurs zu beginnen. Da muss er nochmal üben.
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:32 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
... nochmals, die ganze diskussion geht hier am thema vorbeit. chaut euch den link an tippt die nummer ein und klickt auf eigentümer. und wer es dann immer noch nicht glaubt, dem ist nicht zu helfen. ://oami.europa.eu/... nach der Nummer 007078314
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:40 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na und? kann er wohl ignorieren. die wahrscheinlichkeit einer klage ist gering. bei dem gibt es nix zu holen.
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:47 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@malachi: sorry ich hab den anderen teil wohl reintippen sollen.. dachte der link reicht

klar man hat ein produkt und dafür setzt man sich ein ich weiss und ich finde das ehrlich gesagt komisch. allerdings finde ich das bei apfel sehr extrem wenn ich es mit windows vs linux oder intel vs. amd vergleiche..

ich finde das einfach nur lustig besonders die argumente pro apfel sind immer sehr lustig, persönlich ist es mir egal was wer benutzt ich muss ja zufrieden mit meinem produkt sein und keinen überzeugen das es das beste ist ...

zum thema mal kurz, das ist ja schön das ihr auf das patent hinweist aber im moment ist das patent ein bestand einer aufhebungsklage seitens amazon und somit ist die rechtslage nicht eindeutig
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:58 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: du hast eigentlich recht. auch wenn das die merkbefreiten hier niemals zugeben würden.

wenn man "appstore" nutzen will, müßte man eigentlich die markeneintragung anfechten. die patentämter sind halt leider völlig inkompetent was trivialität und stand der technik betrifft.
Kommentar ansehen
26.08.2011 12:09 Uhr von Urrn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@schwarzerSchlumpf: Bisher zweifle ich eh am Niveau derer, die bei Meldungen wie dieser sofort den tierischen Shitstorm vom Zaun brechen ;-)

Denn die pseudolustigen Argumente wie "angebissenes Obst", "Apple Fanboy lolol" und dergleichen tragen halt nicht grade zu fruchtbarer Auseinandersetzung bei. Erinnert mich an die dummdämlichen Konsolenkriege zu Playstation-Zeiten :D

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?