26.08.11 06:49 Uhr
 93
 

Tripolis bleibt Hauptstadt Libyens

Nachdem sich die Rebellen Tripolis sichern konnten, verlagerten sie den Sitz ihres Übergangsrates von Benghasi nach Tripolis.

Indes beschlossen die Vereinten Nationen, Gaddafis Privatvermögen dem libyschen Volk wieder zurück zu geben. Außerdem erhalten sie noch libysches Geld, das auf Auslandskonten lag. Dieser Vorgang dauerte länger an, weil Gaddafis Partner Südafrika es bisher ablehnte.

Deutschland dagegen begrüßte die Entscheidung und gewährte dem libyschen Volk ein Kredit in Höhe von 100 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Libyen, Muammar al-Gaddafi, Hauptstadt, Tripolis
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?